Die Busfahrten der KULTURLIGA von Stroetmanns Fabrik zu besonderen Theaterveranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach dem Tanztheaterabend „Bettys Sinfonie“ im Kleinen Haus in Münster, dem Open-Air-Spektakel „Alice on the Run“ vom Theater Titanick, und der gemeinsamen Theaterfahrt zu den Ruhrfestspielen zu der Inszenierung „We shall overcome“ die am 21.05. gemeinsam mit dem Emskult e.V. veranstaltet wird, lädt die KULTULIGA nun am 1. Juni zum Jugendtanzprojekt „LE SACRE DU PRINTEMPS“ nach Münster ein.

Die Uraufführung von „Le Sacre du Printemps“ von Igor Strawinsky, die sich sowohl musikalisch als auch tänzerisch mit Macht und Archaik auseinandersetzt, war 1913 ein Skandal. Inhaltlich geht es um die Anbetung der Erde und das Opfer, ein junges Mädchen, das sich quasi für den Frühling in wilder Extase zu Tode tanzt. Mit einfacher und direkter Musik werden die Gefühle der Menschen in der prähistorischen Zeit ausgedrückt. Obwohl dieser Klassiker der Moderne heute keine Tumulte mehr auslöst, verliert er in seiner rhythmischen Kraft, zusammen mit bildstarken Choreographien, nie seine Aktualität.

Unter der Regie von Mohan C. Thomas, vielen bekannt als Leiter der TANZMOTO DANCE COMPANY, tanzen über 50  Schüler verschiedener Schulen in Münster zu den live vom Sinfonieorchester Münster gespielten Rhythmen und Klängen von Igor Strawinskys „LE SACRE DU PRINTEMPS“ im Großen Haus des Theaters Münster. Es ist eine atemraubende Choreografie von jugendlichen Laientänzern zu einem der großen Meisterwerke des 20. Jahrhunderts entstanden.

Den Auftakt gestaltet das Sinfonieorchester Münster mit einem Konzert der Feuervogelsuite von Strawinsky. Ein Abend der sowohl Hochkultur und Projektcharakter verbindet, als auch für Musikliebhaber und Tanzinteressierte gleichermaßen ein Erlebnis sein wird.

Los geht’s am 1. Juni 2017 (Donnerstag) um 18:15 Uhr am Kriegerdenkmal an der Nordwalder Straße (gegenüber von Stroetmanns Fabrik). Beginn des Stücks im Großen Haus der Städtischen Bühnen Münster ist um 19:30 Uhr. Die Rückkehr nach Emsdetten ist gegen 22:00 Uhr geplant. Tickets liegen incl. Busfahrt bei 10,00 €. Verbindliche Anmeldungen nimmt der Verkehrverein Emsdetten unter 02572/93070 entgegen.

(Quelle: Foto/Text-Stroetmanns Fabrik)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.