Dunkle Gewitterwolken drohten noch am frühen Nachmittag, eine der beliebtesten Sportveranstaltungen im Kreis Steinfurt ins Wasser fallen zu lassen, doch pünktlich mit dem Start der „Bambinis“, den jüngsten Läuferinnen und Läufern (bis 6 Jahre) kam die Sonne hinter den Wolken hervor und behielt von da an stets die Oberhand.

1.228 Anmeldungen im Vorfeld, soviel wie in den vergangenen 30 Jahren noch nie, verkündeten die Veranstalter, die Laufgemeinschaft Emsdetten (LGE). Bis jeweils 45 Minuten vor dem Start eines jeden Laufes blieb Gelegenheit, sich zu melden, die Startnummer mit dem Zeitnehmer-Chip in Empfang zu nehmen. Mit diesen kurzentschlossenen Startern sollte bis zum Abend die magische Grenze von 1.300 Teilnehmern geknackt werden.

Das Gymnasium Martinum dürfte mit rund 100 Athleten die größte Gruppe gestellt haben. Aus Veranstalterkreisen war zu hören, dass mittlerweile zum viertel Male auch eine kleine Gruppe aus Schweden dabei war, – sie legen in jedem Jahr wieder ihren Urlaub in Emsdetten so, dass eine Teilnahme beim Teekottenlauf möglich ist. Der am weitesten angereiste „Einzelkämpfer“ kam aus der Schweiz.

„Alles Detten“ war natürlich mit der Kamera vor Ort um einige Impressionen einzufangen:

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Manfred Schwegmann, im “richtigen Leben” Buchhalter eines international tätigen Fenster- und Fassadenbauers hier am Ort. Schwegmann war nebenher zwei Jahre als freier Mitarbeiter für die hiesige lokale Tageszeitung aktiv, hat zum 75-jährigen Bestehen der Vereinigten Schützengesellschaften von Emsdetten deren Geschichte zusammen gefasst und in einem Buch veröffentlicht. Neben weiteren kleinen war sein (zumindest in den Ausmaßen) größtes Projekt wohl die Glückwunschkarte zum Stadtjubiläum. 1.620 Portraits Emsdettener Bürger auf einer 163,8 qm großen Karte zierten im Jubiläumsjahr 2013 für sieben Wochen die Rathausfassade. Schwegmann führt zudem die Chronik der Hollinger Schützengesellschaft in Wort und Bild.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.