TSF_75821Man merkt – die Karnevalszeit nähert sich dem Höhepunkt. Nur noch gut eine Woche, dann ist ganz Emsdetten wieder außer Rand und Band. Am heutigen Samstag erschien als Vorgeschmack auf die tolle Zeit Dottland´s Karnevalszeitung – das „Dettsk Düörgemös“.

Bereits um 8h früh trafen sich viele Närrinnen und Narren – in Hollingen z.B. waren es gut 25 Leute – die im gesamten Stadtgebiet die beliebte Zeitung zu verkaufen. Für 2,80€ kann der Leser sich über 60 närrische Seiten an Lesestoff freuen. Die ersten Seiten sind natürlich dem aktuellen Stadtprinzenpaar, Thomas II. mit seiner Prinzessin Mika I., gewidmet – doch auch der Stadtelferrat und die KGE sind anfangs zu finden.

Auch die einzelnen Gruppen und Vereine präsentieren sich in Hochglanz-Form – diese Zeitung ist ein „Muss“ für jeden Dettener Karnevalsfan. Wer am heutigen Samstag nicht die Chance hatte, das Magazin direkt bei den Närrinnen und Narren zu kaufen, der hat auch unter der Woche die Möglichkeit, die Zeitung zu kaufen: an Kiosken, Bäckereien, den Hauptstellen der Sparkasse und VR-Bank sowie an diversen Tankstellen liegen Exemplare zum Kauf.

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

…ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge.

In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.