TSF_6039Nach dem tödlichen Unfall im Juli letzten Jahres haben nun die Behörden am Bahnübergang an der Neubrückenstraße eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Darüber hinaus warnt ein Verkehrsschild vorbeifahrende Autofahrer über vor der unebenen Fahrbahn.

Eine 26jährige Frau aus Emsdetten ist im Juli letzten Jahres bei einem Unfall am Bahnübergang Neubrückenstraße tödlich verletzt worden. Beim Überqueren der Bahngleise ist das Auto außer Kontrolle geraten, kollidierte mit einem geparkten PKW, überschlug sich und schleuderte gegen eine Steinmauer, wo es kopfüber zum Liegen kam.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.