Sieger aus 2013 Richard Widmer-27,6 km Schwimmen, 360 km Radfahren und zum Abschluss noch 84,4 km Laufen – Emsdetten ist vom 12. bis zum 14. Juni erneut Gastgeber der ausdauerstärksten Athleten beim Double Ultra Triathlon Germany. Damit ist 2 x Hawaii (der bekannte Ironman) gleich 1 x Emsdetten.

Schon Monate vor dem Start war die Veranstaltung mit 64 Athleten ausverkauft. Nach einigen verletzungsbedingten Absagen werden sich nun 57 Athleten am 13. Juni um 07.00 Uhr im Freibad Emsdetten auf die Schwimmstrecke begeben.

Dieser Zuspruch kam für die Veranstalter durchaus überraschend. So musste der Wett-kampf 2013 nach dem Ausfall der Zeiterfassungsanlage unterbrochen werden und konnte nach einer mehrstündigen Pause nur inoffiziell fortgeführt werden. Ein Fiasko für Athleten und Veranstalter. Die Atmosphäre und die Rahmenbedingungen hatten viele Athleten aber dennoch überzeugt, so dass viele Starter aus 2013 wieder im Teilnehmerfeld zu finden sind. Die Ausrichtung ist dabei erneut international. Sportler aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Malta, Niederlande, Schweiz, Spanien und Ungarn werden bei diesem Weltcup-Rennen an Ihre Grenzen gehen. Mit dabei ist u.a. der Sieger aus dem Jahr 2013, Richard Widmer, der in Emsdetten seinen Titel verteidigen möchte. In diesem Jahr haben sich mit Peter Knein und Guido Bünker auch zwei für die LG Emsdetten startende Athleten für den Wettkampf angemeldet. Beide hoffen auf große Unterstützung durch das Emsdettener Publikum.

Für die Zuschauer haben die Veranstalter bei der Neuauflage aufgerüstet. So gibt es in diesem Jahr eine überdachte Sitzplatztribüne mit 122 Plätzen, die am Wendepunkt der Rad- und Laufstrecke platziert wird. Damit lassen sich die Athleten auch bei schlechtem Wetter anfeuern und die Zuschauer genießen eine einmalige Sicht auf das Wettkampfgeschehen. Ebenfalls neu ist eine große LED-Leinwand, die den Zuschauern einen Überblick über Zwischenstände, Athleten-Informationen und vieles mehr bietet.

Am Samstag und Sonntag wird das Café Heinrich wieder mit vielen Angeboten aufwarten. Highlight des Rahmenprogramms ist der Auftritt der Gruppe SPIRITS OF GFLASCH am Samstag, 13.06., ab 17.00 Uhr. Das Café Heinrich sorgt dabei für Leckeres vom Grill und gut gekühlte Getränke. Partystimmung garantiert.

Die Athleten müssen das Ziel bis Sonntag, 17.00 Uhr erreicht haben. Danach gibt es für alle Sportler und Betreuer noch eine große Abschlussveranstaltung und Siegerehrung in der Tennishalle an der Blumenstraße. Bis dahin hoffen die Veranstalter zusammen mit den Sportlern auf gutes Wetter und laden herzlich ein, die Athleten vor Ort zu unterstützen.

Viele weitere Informationen gibt es unter www.doubleultratriathlon.de.

(Quelle: Text/Foto-DUT Emsdetten 2012 e.V.)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]