IMG-20150725-WA0000Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes kommt es im Laufe des Samstagmittag zu heftigsten Stumböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 95 Stundenkilometern, vereinzelt soll es auch zu orkanartigen Böen mit einer Geschwindigkeit um 110km/h kommen. Speziell für den Kreis Steinfurt erreichte uns eine Unwetterwarnung für die Nachmittagsstunden mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h. Das Foto vom Festplatz der Austumer Schützen entstand noch kurz vor Mittag, – eine scheinbar friedliche Idylle, wie alljährlich um diese Zeit.

Wegen der zu erwartenden Unwetter hat der Veranstalter nach Absprache mit Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr, das Open Air Festival für den heutigen Tag abgesagt.

Bereits in der Nacht zu Samstag ging es ungemütlich zu. Gewitter und Starkregen, gepaart mit starken Windböen, ließen eher herbstliche Stimmung aufkommen. Besonders kritisch ist, dass die Bäume derzeit belaubt sind und sie dadurch für den Sturm eine größere Angriffsfläche bieten.

Aus Sicherheitsgründen entschied man nun, das Event abzusagen. „Die Sicherheit der Besucher und unserer Helfer haben absolute Priorität“, sprach Jürgen Kemper, 1. Vorsitzender der Austumer Schützengesellschaft, sein Bedauern aus. Nun bleibt abzuwarten, ob es in diesem Jahr bei der Absage bleibt oder es zu einem späteren Termin stattfinden kann. Hierzu wollte Kemper jedoch keine Aussage treffen.

(Foto: Veranstalter)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]