Entlang des Dammweges im Naturschutzgebiet „Emsdettener Venn“ müssen mindestens 19 Birken gefällt werden. Die Bäume sind erkrankt, teilweise bereits abgestorben und müssen daher aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Fällungen sollen am kommenden Donnerstag vorgenommen werden. Ersatzpflanzungen sollen nach Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde zum kommenden Winter erfolgen.

Eine gutachterliche Überprüfung hat ergeben, dass mindestens 19 Birken massive Degenerationserscheinungen aufweisen und große Teile der Kronen bereits abgestorben sind. Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Bei zwei weiteren Birken steht noch eine Standsicherheitsprüfung aus.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.