Der Ultra Double Triathlon ist immer wieder für eine Überraschung gut – war es beim letzten Mal ein Heiratsantrag, sind es in diesem Jahr die Berger Schützen. Nahezu der komplette Spielmannszug marschierte auf, um ihren Kollegen, Günther Thünemann, beim Sport-Event zu unterstützen.

Beim „Zweig zur Stange bringen“ kamen sie auf die Idee, ihrem Günther eine besondere Motivationsspritze beim „DUT“ zu verpassen – der Spielmannszug solle aufmarschieren, um „Thüne“ den Takt anzugeben, damit dieser gute Zeiten mit dem Rad einfahren kann. Gesagt, getan – die Instrumente wurden zusammen gepackt, Kleingeld für Taxen eingesammelt und ab ging es in Richtung Waldfreibad/Stadtpark.

Dort angekommen, brachte man sich in Stellung, schließlich sollte Detten´s Sportler diesen Empfang auch mitbekommen. Und das Thünemann auch – er ließ es sich nicht nehmen, selbst den Staff zu schwingen. Die Wettbewerbszeit war ihm wohl in diesem Augenblick egal – sichtlich angetan genoss er die tolle musikalische Unterbrechung.

Nach dem Lied ist vor der nächsten Runde – abschließend ging´s für Thünemann wieder auf´s Rad. Doch diesen Auftritt werden alle sicherlich noch lange in Erinnerung halten.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.