Nach einer Brandstiftung, die am Sonntag (08.04.), gegen 11.00 Uhr festgestellt wurde, ermittelt die Polizei. Unbekannte Täter hatten auf der Bergstraße den Inhalt des Briefkastens eines Mehrfamilienhauses in Brand gesteckt. Ein Zeuge hatte den Brand festgestellt und die Feuerwehr gerufen. Gleichzeitig informierte er alle Bewohner des Hauses. Alle Bewohner verließen daraufhin die Wohnungen. Es kam niemand zu Schaden. Das Feuer wurde durch anwesende Hausbewohner und die eintreffenden Rettungskräften gelöscht. Die Haustür wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Auch das Treppenhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden nach ersten Schätzungen auf etwa 10.000 Euro. Das Haus ist aber nach Auskunft der Feuerwehr weiterhin bewohnbar. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Emsdetten, Telefon 02572/9306 – 4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.