Für 35 businesshelden des Netzwerkes für junge Fach- und Führungskräfte aus Rheine – Emsdetten – Greven – Ochtrup ging es nach Emsdetten zur Emsa GmbH, einem Traditionsunternehmen mit hohem Innovationspotential, das gerade durch den Verkauf an die französische Groupe SEB im Medien-Fokus stand.

Die Entwicklung der Emsa GmbH in den letzten Jahren war besonders spannend. Das erste Erfolgsprodukt vor über 65 Jahren war ein Tropfenfänger für Kaffeekannen. Heute hat sich Emsa komplett neu aufgestellt. „Nicht die Haushalts- und Gartenprodukte werden verkauft, sondern das Lebensgefühl hinter den Produkten. Meine Welt-Mein Zuhause vermittelt ein Gefühl der Sympathie.“ erläuterte Geschäftsführer Dr. Klaus Flacke das Erfolgsrezept von Emsa.

Mit der Mission Frische rund um die Clip & Close Frischhaltedosen setzt sich Emsa gegen die Verschwendung von Lebensmitteln und für eine gesunde, frische Ernährung ein. Seit 2010 hat Emsa mehr als 1.700 neue und innovative Haushalts- und Gartenprodukte auf den Markt gebracht, den Umsatz im Vergleich zu 2007 auf aktuell über 106 Mio. Euro verdoppelt. Die Emsa GmbH zählt zu den TOP 100-Unternehmen, hat zahlreiche Design-Awards und den Marketing-Preis Münsterland gewonnen und ist zudem Preisträgerin des „Emsdettener Unternehmenspreises“. Mit der SEB-Mutter erhofft sich Emsa einen weiteren Schub durch die gemeinsame Nutzung von Vertriebswegen im Konzern.

Einen ersten Eindruck der Design- und Farbvielfalt erhielten die businesshelden durch Herrn Dr. Flacke im Musterraum, da sie dort Zugang zu allen aktuellen Emsa-Produkten bekamen. Im Anschluss ging es in Gruppen zur Betriebsbesichtigung mit vielen Detailinformationen direkt aus erster Hand. Intensiv wurde die Zeit beim gemeinsamen Imbiss der businesshelden für den Austausch und das gegenseitige Kennenlernen genutzt.

Die Organisatoren des businesshelden Netzwerkes, die EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH, das Service Center Wirtschaft der Stadt Emsdetten, die GFW – Gesellschaft zur Entwicklung und Förderung der Wirtschaft in der Stadt Greven und die Wirtschaftsförderung der Stadt Ochtrup, sind sich mit den teilnehmenden businesshelden einig: „Emsa ist ein hidden Champion, verankert im Münsterland, aber mit Produkten von Welt!“
Das nächste businesshelden-Treffen findet nach der Sommerpause statt. Wer mehr über die businesshelden erfahren möchte, findet die businesshelden auch bei facebook. (www.facebook.com/businesshelden). Neben den Einladungen zu den Veranstaltungen, sind hier auch wichtige News und Termine aus den beteiligten Kommunen und viele weitere wissenswerte Informationen für die businesshelden zu finden.

(Quelle: Foto/Text – businesshelden)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]