Am 5. November 2017 startete ein neues Projekt, das vom Schuhhaus Hölscher ins Leben gerufen wurde. Unter der Internetadresse www.detten.digital werden künftig viele via Facebook veröffentlichten Veranstaltungen, Infos, Angebote Emsdettens gesammelt und veröffentlicht. So hat jeder, auch ohne auf Facebook unterwegs zu sein, die Möglichkeit sich schnell einen Überblick über das Geschehen in Emsdetten zu verschaffen.

Mitmachen ist bei diesem Projekt ausdrücklich erwünscht. So wird es in nächster Zeit unterschiedlichste Unterstützungsangebote geben, wie man zum Beispiel als Verein seine Informationen auf die neue Plattform bekommt.

Eigentlich recherchierte er für ein anderes Projekt. “Zum Jahreswechsel möchten wir kleinen Unternehmen aus der digitalen Isolation helfen. Drei ganz einfache Schritte in die digitale Welt. Seit Jahren schon setzen wir bei Schuh Hölscher auf Technologien der Firma Tobit in Ahaus. Es hat mich total überrascht, wie viele Unternehmen, Vereine, Parteien, oder ehrenamtliche Gruppen auf die gleiche Technologie setzen.” Erläutert Thomas Hüser von Schuh Hölscher.

So entstand die Vision, alles was aktuell in Emsdetten passiert, auf einer Plattform abzubilden, einfach und ohne zusätzlichen Aufwand für die Akteure. Brandaktuell und die ganze Stadt quasi in der Hosentasche, oder besser: auf dem Smartphone vereint.

Die Idee zu detten.digital war geboren. Am 5.11.2017 wurde die Seite freigeschaltet und ist unter www.detten.digital (oder www.emsdetten.digital) erreichbar.

Kern der Seite ist eine Technologie der Firma tobit in Ahaus. Diese ermöglicht es, in Echtzeit gezielt Informationen von Emsdettener Facebookseiten zu sammeln und auf einer Seite darzustellen. Angereichert werden die Infos zusätzlich durch Einbindung er Homepage des Einzelhandelsverbandes EMSIG, Einzelseiten der Stadt Emsdetten, oder auch dem Newsfeed der Emsdettener Volkszeitung sowie dem Online-Magazin „Alles Detten“.

Viele Gespräche wurden seit entstehen der Idee mit Akteuren in Emsdetten geführt. Ziel war es zu vermitteln, dass hier kein Konkurrenzangebot zu den bestehenden Seiten und Portalen entsteht, sondern ein zusätzlicher Informationspunkt, der für mehr Reichweite der bisherigen Seiten sorgen soll.

Bewusst wurde auch kein herkömmliches “Branchenverzeichnis” eingefügt. Dies erfolgt eventuell später einmal. Zunächst soll der Schwerpunkt auf aktuellen Infos liegen.

Und was, wenn man noch nicht auf Facebook aktiv ist, oder noch nicht genau weiß, wie man diesen Schritt umsetzen soll? Hier werden Informationsveranstaltungen und Workshops folgen. Aktuell sucht Thomas Hüser fünf “Freiwillige”, die als Testkandidaten an einem Workshop teilnehmen möchten. Interessenten können einfach über detten.digital Kontakt aufnehmen.

(Quelle: Foto/Text – Thomas Hüser)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.