JPG_5084Am vergangenen Samstag fand an der alten Kläranlage Detten´s Open-Air-Festival gegen Rassismus und Diskriminierung – „DettenRockt!“ statt. 13 Bands sorgten von 11h bis um Mitternacht für echte Festival-Stimmung – etwa dreitausend Fans handgemachter Rockmusik dankten es ihnen.

Bereits zum 11. Mal sorgten engagierte Jugendliche und junge Erwachsene des Vereins „DettenRockt e.V.“, die das Festival ehrenamtlich und in ihrer Freizeit organisieren, für ein tolles LineUp. Um kurz nach 11h trat die erste Band auf – „Kosmonovski“. „Raticide“ und „Weathered“ folgten, bevor gegen 13h die „Kleinstadtpioniere“ die Bühne enterten.

Am frühen Nachmittag spielten dann die Formationen „Haltbar“, „Rising Anger“ und „Rocket Shots“. „Dreimillionen“ Zuschauer hätte sich die gleichnamige Band gern gewünscht – doch erst im Laufe des Abends füllte sich das Festivalgelände mehr und mehr. Auch der am Abend einsetzende Regen, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. „Striking Justice“, „Rogers“ und „Radio Havana“ heizten die Menge ein, bevor abschließend die Band „Neonschwarz“ und „Turbostaat“ die Menge zum Kochen brachte.

Die Veranstalter zeigten sich rundum zufrieden – ebenso war auch der Tenor der Mitarbeiter/-innen an den Info-Ständen. Dort konnten sich die Festivalbesucher über verschiedene Projekte und Initiativen informieren. Unter den zahlreichen Besuchern mischte sich auch Detten´s erster Bürger, Georg Moenikes, und Pia Tillmann (bekannt aus u.a. RTL2-Produktionen) , die extra aus Köln anreiste, um viele bekannte Emsdettener mal wieder sehen und sprechen zu können.

Noch bis zum Mittwoch dieser Woche ist vermutlich das Orga-Team mit unter anderem dem Abbau der Bühne vor Ort beschäftigt – wer am Festivaltag zum Beispiel seine Jacke oder sein Handy verloren hat, kann es unter Umständen dort wieder abholen. Sämtliche Fundsachen werden im Anschluss der Arbeiten an das Fundbüro der Stadt übergeben.

Nach dem Festival ist vor dem Festival – man kann nur hoffen, dass das engagierte Orga-Team auch im nächsten Jahr wieder solch ein großartiges Festival auf die Beine stellen wird. Besucher und Veranstalter setzen mit diesem Festival ein tolles Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung – Detten rockt!

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]