Zum 16. Mal präsentieren der Verkehrsverein und die beteiligten Wirte wieder ein Kneipenmusikspektakel der Extraklasse: Die „16. Lange Nacht“ in Emsdetten! Am 09. Juni (Samstag) ist es wieder soweit, dann wird die Innenstadt zur Party-Meile mit Musik an allen Ecken und Enden! In diesem Jahr werden 12 Bands in 12 Kneipen für echte Festival-Atmosphäre sorgen.

Dabei sind Alex Biercafé und Fadis Club wieder im Programm vertreten: In Alex Biercafé geben Lenny und Rómer eine Mischung aus Gypsy- und Latin Pop. In Fadis Clubspielt die Band „Stay hungry“ ihre Hard’n Heavy-Road-Show. In Attas Biercafé bekommt die Band den Pokal für die weiteste Anreise: dort gastiert „High 3“ mit Coverrock, Pop und Classics aus Lettland! Das Vintage ist ebenfalls wieder dabei und wartet mit einem echten Highlight auf: Till Hoheneder spielt erneut bei der „Langen Nacht“, diesmal allerdings mit seiner Combo „Till Hoheneder und die Slowhand Allstars“. Die Band spielt in bester Tribute-Manier die großen Songs von Bob Dylan und Eric Clapton. Im Westfälischen Hof sorgt diesmal die Band Around & Around für Stimmung mit Rhythm & Blues, Rock und Klassikern von Elvis bis Deep Purple. In einigen Kneipen sorgen „alte Bekannte“ für Musik und gute Laune: So werden z.B. in Martins Wirtshaus „Mc Carthy & Koch“ mit zwei Gitarren für beste Stimmung sorgen. Bei Graute Beik sorgt erneut ein Double-Feature für guten Sound: Zunächst gibt es Power-Blues mit einer echten Rock-Röhre: „Evas Blues-Band“ spielt erdigen Blues und später am Abend heizt ein DJ mit Hits vom Plattenteller ein. Die wohl größte Formation der Langen Nacht ist im C-Dur anzutreffen: Hier spielen die „Funkeys“ Soul- und Rockklassiker in authentischer Soulbesetzung mit fettem Bläsersatz nach dem Motto „Simply the best of Rock’n roll“!
Aber auch im Volldampf geht’s zur Sache: dort spielt mit „Mark Eliah“ ein Künstler aus Frankfurt am Main eine mitreißende Mischung aus Alternativ-Indie-Pop. Ein echtes Power-Paket gibt es auch im Café Extrablatt mit „Spiel-Sucht“ aus Rheine und Emsdetten. Die klassisch besetzte Band hat sich rockigen Klassikern verschrieben. Exotisch wird es wie immer im Eiscafé Belluno, wo es eine Cocktailparty und einen außergewöhnlichen Live-Act gibt: Mit Son Cubano und echten Sambatänzerinnen wird es im Eiscafé wieder heiß hergehen! Das Café Effet präsentiert die Band „Double Neck“, zwei Vollblutmusiker, die – wie der Name schon vermuten läßt – mit zwei Gitarren für beste Stimmung am Tresen und an den Tischen sorgen werden.

Eine bunte Mischung in der gesamten Innenstadt: Da wird überall mitgerockt und bis in die letzte Ecke mitgesungen und –gefeiert!

Und das Allerbeste: Der Eintritt ist überall frei! Da lohnt sich also ein „Zug durch die Gemeinde“, kann man sich doch in den 12 beteiligten Kneipen die unterschiedlichsten Live-Bands und Musik-Genres anhören. Bei so viel Abwechslung kommt garantiert jeder in den Genuss seiner Lieblingsmusik. Und die steht neben vielen gastronomischen Angeboten auch dieses Mal wieder absolut im Vordergrund. Budenzauber überall, Party total: Emsdettens Innenstadt wird zur riesigen Partymeile. Ein Muss für alle Musik-Begeisterten! Los geht’s ab 21.00 Uhr.

Unterstützt wird das Musikspektakel von Getränke Weidlich, Uschis Taxi und dem Verkehrsverein Emsdetten.

(Quelle: Stroetmanns Fabrik)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]