TSF_9820-4Einen besonderen literarisch-musikalischen Abend  verspricht die Stadtbibliothek Emsdetten ihren Gästen am Donnerstag, 24. September, ab 19.30 Uhr. Die Autorenlesung mit Richard von Soldenhoff „Die Teiche am Haus“ ist gleichzeitig eine eigens dafür komponierte Konzertaufführung der „Jungen Streicher Steinfurt“ mit Richard von Soldenhoff junior am Klavier. Der Sohn des Autors war vom Buch seines Vaters so bewegt und inspiriert, dass er die Geschichte in eine eigene musikalische Sprache übersetzte und so die passende Musik dazu komponierte. Text und Musik stehen so gleichberechtigt nebeneinander und ergänzen sich harmonisch.

Karten zu dieser besonderen Lesung sind an der Abendkasse zum Preis von 5,00 Euro (ermäßigt 3,00 Euro) erhältlich.

Das Buch des Borghorster Autors ist eine Liebeserklärung an die Musik und die Geschichte des Jungen Maximilian, der in der Geborgenheit seiner Familie in den 1930er Jahren auf einem Schloss in Polen aufwächst. Doch die friedliche Idylle voller Musik endet mit dem deutschen Überfall auf Polen: Schmerz, Trauer und Abschied bestimmen jetzt das Leben des Jungen, seiner Familie und des ganzen Landes. Um dem Grauen und der Unmenschlichkeit zu entrinnen, um zu überleben, flüchtet Maximilian in einen Traum mit der Musik, die er in sich spürt…

Richard von Soldenhoff erzählt mit präzisen Worten und leisen Tönen eine spannende Lebens-und Familiengeschichte vor dem Hintergrund des zeitgeschichtlichen Panoramas. Dabei lässt der 68-jährige Autor auch Autobiografisches einfließen, denn auch er wurde in Polen geboren und kam als Elfjähriger nach Deutschland. Von Soldenhoff war als Jurist und Lehrer tätig, hat sich als Tucholsky-Kenner einen Namen gemacht und in dieser Funktion Ausstellungen über Kurt Tucholsky konzipiert sowie dessen Werke neu herausgegeben. Heute lebt Richard von Soldenhoff als freier Publizist in Borghorst.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.