IMG_2319_21In der kommenden Woche ist es soweit: Die „Woche der Ausbildung“ in Emsdetten startet! Auch in diesem Jahr organisiert die Stadt Emsdetten in Kooperation mit der Gemeinde Saerbeck, den weiterführenden Schulen in Emsdetten und Saerbeck, Lernen fördern e. V. und der Agentur für Arbeit wieder die sehr erfolgreiche und bewährte Woche der Ausbildung.

Im Rahmen der Woche der Ausbildung werden verschiedene Berufsinformationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler angeboten. Jungen Menschen lernen verschiedenste Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt kennen, erhalten Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und somit wertvolle Tipps für ihre Berufswahl.

Gleichzeitig erhalten die teilnehmenden Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen die Möglichkeit, Ihren Betrieb und Ihr Ausbildungsangebot praxisnah zu präsentieren. Sie können sich als nachwuchs- und ausbildungsorientiertes Unternehmen darstellen, junge Menschen für Ihren Betrieb begeistern und für eine Ausbildung gewinnen, um so dem Fachkräftemangel frühzeitig entgegen zu wirken.

Veranstaltungen im Rahmen der „Woche der Ausbildung 2015“:

Dienstag, 19. Mai von 9.00 bis 13.00 Uhr | „Berufe (be-)greifen“ für Schülerinnen und Schüler in der Marienschule
Bei der „Berufe (be-)greifen“-Messe stellen sich rund 30 Unternehmen aus Emsdetten und Umgebung in der Marienschule vor. „Berufe (be-)greifen“ richtet sich an junge Menschen, die einen Haupt- oder Realschulabschluss anstreben. Die Jugendlichen können verschiedene Ausbildungsberufe über praktische Übungen kennenlernen. Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck besuchen die Veranstaltung im Rahmen des Schulunterrichts.

Mittwoch, 20. Mai von 17.00 bis 20.00 Uhr & Donnerstag, 21. Mai von 9.00 bis 14.00 Uhr | Berufswahlmesse für Schülerinnen, Schüler, Eltern und weitere Interessierte in der EMS-HALLE
Rund 60 Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen nehmen an der Berufswahlmesse in der EMS-HALLE teil. Schülerinnen, Schüler und Eltern können sich über die verschiedenen Ausbildungsangebote und dualen Studiengänge informieren und persönliche Gespräche mit den Ausstellern führen. Am Mittwoch ist die Berufswahlmesse für alle Jugendlichen, Eltern und weitere Interessierte geöffnet. Am Donnerstag besuchen Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck die Veranstaltung im Rahmen des Schulunterrichts.

Mittwoch, 27. Mai von 18.00 bis 20.00 Uhr | „Speed-Dating“ für Schülerinnen und Schüler im Gymnasium Martinum
Beim „Speed-Dating“ haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, in ruhiger Atmosphäre erste kurze Kennenlerngespräche mit Vertretern verschiedener Unternehmen zu führen. Die Jugendlichen können sich im Vorfeld auf ein oder mehrere Gespräche vorbereiten und auch bereits Bewerbungsunterlagen mitbringen. Die Schülerinnen und Schüler können in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr zu dem Speed-Dating kommen; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen und Hinweise:

Neue Öffnungszeiten!
Die Öffnungszeiten der Berufswahlmesse wurden erweitert! Weil der Mittwochabend im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, öffnet die Berufwahlmesse in diesem Jahr bereits um 17.00 Uhr ihre Pforten. Bis 20.00 Uhr haben Schülerinnen, Schüler, Eltern und weitere Interessierte die Gelegenheit, sich umfassend zu informieren.

Bewerbungen direkt abgeben!
Bewerbungen können gerne während der Ausbildungsmessen an den Unternehmensständen abgegeben werden!

Bewerbungsmappencheck!
Beim Speed-Dating am 27. Mai im Gymnasium Martinum bieten Experten der Agentur für Arbeit einen „Bewerbungsmappencheck“ an: Interessierte Schülerinnen und Schüler können vor den Gesprächen mit den Unternehmen hilfreiche Tipps und Hinweise zu ihren Unterlagen erhalten.

(Quelle: Text/Foto-Pressestelle Stadt Emsdetten)

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.