Polozeiauto-1In einem Hotel/Restaurant an der Borghorster Straße ist am Dienstagmittag (02.06.2015) ein Einbrecher überrascht worden. Um kurz vor 14.00 Uhr bemerkte die Inhaberin der Lokalität eine fremde Person, die sich im Restaurantbereich aufhielt. Sie folgte dem etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann und sprach ihn an. Der Unbekannte flüchtete sofort durch ein offensichtlich vorher geöffnetes Fenster in den Innenhof des Hotels. Von dort rannte er über die angrenzenden Nachbargrundstücke und erreichte schließlich die Borghorster Straße. Vom dortigen Kreisverkehr aus, flüchtete er über die Borghorster Straße stadtauswärts, wo er dann aus den Augen verloren wurde. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Mann ein, konnte ihn aber nicht antreffen. Wie sich herausstellte, waren an dem Lokal drei Fenster bzw. Türen aufgebrochen worden. Der Sachschaden ist mit etwa 1.500 Euro nicht unerheblich. Aus den Räumen hatte der Täter scheinbar nichts mehr stehlen können. Der Mann war 170 cm bis 175 cm groß, hatte kurze schwarze Haare. Er war mit einer blauen Jeanshose und einem grauen „Schlumpf Pulli“ bekleidet und trug schwarze Sportschuhe. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall und zu dem Unbekannten unter Telefon 02572/9306-4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Meldungen aus dem Ressort "Blaulicht" erhält die Redaktion von "Alles Detten" von der Internetseite "Presseportal.de". Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.