Polozeiauto-1Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Einbruch aufgenommen, der am Montagnachmittag (01.06.2015) in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt verübt worden ist. Die Polizei hofft auf Zeugen, die im Bereich der Wannenmacherstraße oder in dem Gebäude verdächtige Beobachtungen gemacht haben. In der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 16.55 Uhr, betraten Diebe das unverschlossene Mehrfamilienhaus, in dem sich im Erdgeschoss eine Praxis für Fußpflege befindet. Als die geschädigte Wohnungsinhaberin zurückkehrte, fand sie das herausgebrochene Türschloss im Flur vor dem Zugang. Sofort alarmierte sie die Polizei, mit der sie dann die Wohnung in Augenschein nahm. Die Täter hatten in der Wohnung mehrere Schränke, Schubladen sowie Behältnisse durchsucht und daraus mehrere Schmuckstücke und eine hochwertige Uhr entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02572/9306-4415. Den Beamten wurde unmittelbar eine verdächtige Beobachtung mitgeteilt. Im Treppenhaus waren um 14.30 Uhr zwei etwa 20 Jahre alte Mädchen/junge Frauen angetroffen worden, die nicht in dem Haus wohnen. Die Beiden hatten dunkle Haare, die zum Zopf gebunden waren.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Meldungen aus dem Ressort "Blaulicht" erhält die Redaktion von "Alles Detten" von der Internetseite "Presseportal.de". Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.