DSC06150-alle-2Vier neue Elternbegleiterinnen für die Projekte „Griffbereit“ und „Rucksack“ haben ihre Schulung erfolgreich abgeschlossen. Am Montag (22.06.) überreichte Bürgermeister Georg Moenikes Anna Wozniak, Fatma Öztürk, Reyhan Goliat und Susann Gatzke ihre Zertifikate.

Beide Projekte haben das Ziel, Eltern mit Zuwanderungsgeschichte zu befähigen, ihre zweisprachig aufwachsenden Kinder in dieser Zweisprachigkeit bewusster zu fördern. Die Projekte sind an Familienzentren angebunden. „Griffbereit“ richtet sich dabei an Eltern mit Kindern unter drei Jahren, „Rucksack“ an Eltern, deren Kinder älter als drei Jahre sind.

Die Schulung umfasste 40 Stunden und beinhaltete Themen wie Kommunikation, Interkulturelle Kompetenz, frühkindliche Entwicklung, Sprachentwicklung sowie Aufgaben einer Elternbegleiterin.

Die neuen Elternbegleiterinnen Anna Wozniak (2.v. links), Fatma Öztürk (3. v. links), Reyhan Goliat (2. v. rechts) und Susann Gatzke (4. v. rechts) mit den beiden Kursleiterinnen Azize Çakmak (links), Karin Bockweg (rechts), Schulungsleiterin Erika Leuteritz (3. v. rechts) und Bürgermeister Georg Moenikes.

(Quelle: Text/Foto-Pressestelle Stadt Emsdetten)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.