TSF_0057Am kommenden Sonntag lädt der Verkehrsverein Emsdetten zusammen mit dem Radwanderfreunden Münsterland wieder zur „Emsdettener Acht“ ein – und läutet damit die Fahrradsaison ein. Traditionell am letzten Sonntag im April. In diesem Jahr feiert die „Acht“ ein kleines Jubiläum, sie findet bereits zum 20. Mal statt. Start und Ziel ist auch in diesem Jahr wieder das Areal an der alten Kläranlage.

Die Radfahrer dürfen sich auf zwei Runden freuen, die ca. 20km lang sind. Die Routen sind dieselben wie im letzten Jahr – sie dürften den Teilnehmern jedoch fast unbekannt sein, da auf Grund des schlechten Wetters im letzten Jahr die Anzahl der Teilnehmenden eher gering ausfiel.

Beide Routen sind an diesem Tag ausgeschildert, Ausweich-Routen für z.B. Fahrräder mit einem Kinderanhänger gibt es. Für einen Teilnehmerbeitrag von 3,50€ können Erwachsene teilnehmen – Kinder zahlen 1,50€. Wer sich mindestens drei Stempel an den Zwischenstationen abholt, kann an der großen Tombola teilnehmen.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

…ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge.

In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.