IMG_3972-1Die Toilettenanlage am Skatepark an der alten Kläranlage ist in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das Ziel von Vandalen geworden: Im Februar wurden dort Wasserrohre, Toilettenspülkästen und weiteres Inventar von den Wänden gerissen und beschädigt. Die Wände wurden zudem mit Farbe beschmiert. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.000 € geschätzt. Die Beschädigungen wurden am Dienstag, 24. Februar, festgestellt. Da die Taten von der nächtlichen Videoüberwachung nicht erfasst wurden, müssen die Beschädigungen tagsüber erfolgt sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Emsdetten entgegen. Personen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich dort zu melden.

Die Stadt weist darauf hin, dass die Videoüberwachung des Skateparks ab sofort auch tagsüber erfolgt, um weiterem Vandalismus vorzubeugen.

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.