Freitag - International_Auftakt HerGoldenWhipMit Programm auf zwei Bühnen startet der diesjährige Emsdettener September. Los geht’s am Sandufer bereits ab 19.00 Uhr mit „Rock am Brink“, dem zweitägigen Festival der Rockinitiative. Um 19.30 Uhr findet dann an der Frauenstraße bei den „Tagen der ausländischen Mitbürger“ die offizielle Eröffnung statt. Ab 20.00 Uhr startet hier dann das große Eröffnungskonzert!

„Her Golden Whip“ zur Eröffnung
Freitag - International_Auftakt HerGoldenWhip2
Nach dem traditionellen Fassanstich durch den Vorstand des Verkehrsvereins und der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Georg Moenikes gibt es auf der Bühne an der Frauenstraße ein mitreißendes Eröffnungskonzert mit der Berliner Band „Her Golden Whip“. Die internationale, bunt zusammengewürfelte Truppe aus Berlin präsentiert eine verrückte Mischung aus Balkan, Klezmer, Rock’n’Roll, Ska, Folk, Punk und Reggae – also so ziemlich alles, was das Emsdettener Publikum zum Tanzen bringt. Mit ihrer Kombination aus groovigen Beats, imposanten Bläsersätzen, eingängigen Melodien, einer sexy Haltung und enormer Energie heizen „Her Golden Whip“ die Clubs und Konzerthallen in- und außerhalb Berlins auf. Seit der Gründung vor nur knapp zwei Jahren durch den Klarinettisten Andrew March und den Gitarristen und Sänger Jonas Bovin veröffentlichte die Berliner Band bereits Demo und EP, tourten durch Frankreich und wuchsen zu einem voll entwickelten achtköpfigen Projekt an. Prepare to get whipped!

„Rock am Brink“ am Sandufer
Auch die Rockinitiative Emsdetten e.V. ist im Rahmen des Emsdettener September wieder in der Innenstadt präsent. Am Sandufer werden am Freitagabend von 19.00 – 22-00 Uhr und am Samstagabend zwischen 18.00 und 22.00 Uhr rockige Gitarrenklänge zu hören sein. Am Freitag beginnt der musikalische Reigen mit „Solo Talent“ und Punkrock aus Greven. Danach tritt die Band „Snareset“ aus Greven auf, bevor dann gegen 21.00 Uhr der Hauptact die Bühne betritt. Mit den „Lords of Darkness“ gibt es alle Songs von Black Sabbath in einer authentischen Tribute-Show.

Internationaler Schwerpunkt
Samstag - International_MaitiNepal
Der Emsdettener September setzt in diesem Jahr einen Themenschwerpunkt bei der Internationalen Bühne. Hier steht wie immer mit den „Tagen der ausländischen Mitbürger“ die Begegnung mit anderen Kulturen im Vordergrund. Darüberhinaus gibt es in diesem Jahr Artistik aus Afrika, eine nepalesische Tanzgruppe der „Kinder-Kultur-Karawane“, ein Mitmachkonzert für Kinder der Gruppe „Karibuni“, sowie beim Abschlußkonzert am Sonntagabend noch einmal ein mitreißendes Konzert der multikulturellen Gruppe „Home to Paris“. Neben den Bühnen-Acts gibt es aber auch erstmals einen gemeinsamen Stand der Partnerstädte Emsdetten, Hengelo und Chojnice. In direkter Nachbarschaft zur internationalen Bühne stehen drei weiße Pagodenzelte, in denen sich die Partnerstädte zusammen präsentieren. Hier wird es neben Infos und Wissenswertem über die einzelnen Städte auch kleine, regionale Leckereien zum Probieren geben. So stellen die Hengeloer z.B. eine kleine private Brauerei vor. Am Emsdettener Stand wird es Backhaus-Schnittchen mit westfälischem Knochenschinken geben. Und auch die Polen werden wieder einige, kleine Leckereien an ihrem Stand anbieten. Dazu gibt es ein attraktives Gewinnspiel, bei dem als Preise Ausflüge incl. Übernachtung in die drei Partnerstädte locken. Die Auslosung dieser Preise findet am Sonntag kurz vor dem Abschlußkonzert gegen 17.00 Uhr statt.

(Quelle: Text & Fotos – Verkehrsverein Emsdetten e.V.)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]