Sonntag - International_Abschluß_HometoParisAm Sonntag steht die Familie im Vordergrund. Walkacts in der Fußgängerzone, der große Hollandmarkt, jede Menge Musik, Aktionen der Einzelhändler am verkaufsoffenen Sonntag, Internationale Folklore bei den Tagen der ausländischen Mitbürger, Tanz-Shows, der Folktreff unter freiem Himmel – kurz: ein buntes Programm sorgt für Abwechslung und viel Stimmung in der Innenstadt.

Hauptbühne am Brink: Blasmusik, Tanz-Shows und Folktreff-Open-Air
Den Auftakt auf der Hauptbühne bestreitet um 13.00 Uhr die Formation „De Krinkelblaozers“, ein typisches, schwungvolles Blasorchester aus den Niederlanden.

Sonntag - Brink_Krinkelblaozers_webUnd genauso geht es weiter: Tanz-Darbietungen der Formationen von youRdance sorgen ab 14:30 Uhr für echte Stadtfest-Stimmung. Und für das Stadtfest haben sie sich wieder etwas ganz besonderes ausgedacht: Nicht nur die beiden WM-Choreographien sind hier zu sehen, mit denen sie im Oktober bei der WM in Rimini teilnehmen, sondern auch die getanzte Entstehungsgeschichte von YouRdance Emsdetten.

Ab 16.30 Uhr wird auf dem Brink gesungen: Der Folk-Treff, der monatlich donnerstags in Martins Wirtshaus zum gemeinsamen Singen lädt, geht erstmals auf die große Bühne. Beim Folktreff-Open-Air spielen die Musiker um Christoph Schulz auf der Bühne das Programm und das Publikum singt begeistert mit. Texte werden ausgelegt, so dass jeder der Teilnehmer auch die richtigen Strophen findet. Und dann geht es quer durch den musikalischen Garten: Volkslieder, Folksongs und Evergreens werden nach Herzenslust gespielt und gesungen.

Programm Internationale Bühne: Hollandmarkt, int. Spezialitäten und Weltmusik
Sonntag - Hollandmarkt-Fisch
Ein fester Bestandteil im Programm sind die Beschicker des Hollandmarktes. Seit über 20 Jahren kommen die Händler aus Emsdettens Partnerstadt Hengelo zum Emsdettener September und verbreiten mit Ihren Ständen viel holländisches Flair. Zwischen Fisch und Blumenzwiebeln, Käse, Klompen und Lakritz entsteht eine Marktatmosphäre, die ihresgleichen sucht.

Noch mehr internationales Flair kommt bei den „Tagen der ausländischen Mitbürger“ auf. Hier mischen sich die Düfte der landestypischen Spezialitäten von Döner über Crepes bis hin zu gegrillten Sardinen und Paella zu einer mediterranen Atmosphäre.

Dazu gibt es Weltmusik für Kinder, Afrikanisches Trommeln der Gruppe Drum Team Sembo und ein mitreißendes Abschlußkonzert.

Sonntag - International_Karibuni_Regenwaldkonzert2Ein Highlight am Sonntag um 14.00 Uhr ist das Mitmach-Kinderkonzert der Gruppe „Karibuni“ aus Münster. Der Name der Gruppe bedeutet „Willkommen“ in der afrikanischen Sprache Kiswahili. Ihre Mitmachkonzerte wenden sich an die ganze Familie, sind lebendig, fordern Kinder und Eltern auf mitzumachen, zu singen, zu tanzen. Spielerisch tauchen nicht nur die Kinder in fremde Welten und Kulturen ein, denn die Lieder werden in den Originalsprachen und ihren deutschen Übertragungen gesungen; an jedem Programm sind MusikerInnen der entsprechenden Kulturen beteiligt. Im Programm wird ein Bogen geschlagen von Afrika zu den Indianern, von Europa nach Lateinamerika, vom Orient nach Australien. Die Kinder lernen Spiellieder aus Afrika, tanzen wie in Lateinamerika, singen indianische Lieder, hüpfen wie die Kängurus in Australien, üben das äthiopische Alphabet oder singen ein vielsprachiges Friedenslied.Beim Weltkindertag des WDR, beim Folkfestival in Rudolstadt, von der Schule bis zum Weltmusik Festival hat KARIBUNI „Weltmusik für Kinder“ einem breiten Publikum näher gebracht.

Sonntag - International_Abschluß_HometoParis2Erstmals gibt es auf der Internationalen Bühne auch ein Abschlußkonzert für den Emsdettener September. Damit wird auch musikalisch der Bogen geschlagen zum Eröffnungskonzert am Freitag. Für dieses Abschlußkonzert (Beginn 17:00 Uhr) konnte die Band „Home to Paris“ gewonnen werden. Die Spaß-Brass-Musiker aus Münster haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber nicht davor mit Balkan und Funk noch weitere Schubladen auf zu machen. Live erlebt man ein regelrechtes Soundfeuerwerk, dem kein Tanzbein lange Stand hält, was auch vom Treiben auf der Bühne herrührt. Derzeit präsentieren die 8 Soundtüftler ihre neueste LP „Leistungskurs Singen und Klatschen“. So endet der Emsdettener September 2015 mit einem mitreißenden Konzert und sorgt am Schluß nochmal für beste Stimmung und ausgelassenes, gemeinsames Feiern!

Programm Sandufer: Kinder-Aktionen, AJG-Big Band und Chor-Gesang
Sonntag - Sandufer AJG-BigBand2
Das Kinder- und Jugendzentrum „13drei“ ist ab 12.00 Uhr rund um die Sanduferbühne am Start. Das Jugendzentrum präsentiert sich mit Kicker, einem Kreativ-Angebot und einem Infostand. Ab 13.00 Uhr wird die AJG-Bigband unter der Leitung von Simon Woltmann die Bühne am Sandufer bevölkern. Mit Big-Band-Sound vom Allerfeinsten werden sie für echte Stadtfeststimmung sorgen. Hits und Evergreens sorgen für einen  schwungvollen Stadtfest-Sonntag.

Gegen 15.30 Uhr komplettiert dann der Mädchen- und Frauenchor aus Emsdetten das Kontrastprogramm auf dieser am Freitag und Samstag eher Metal-geprägten Bühne. Der Mädchen- und Frauenchor besteht seit 1973, hat mehrfach den Titel Meisterchor errungen und bestreitet regelmäßig große Themenkonzerte mit verschiedensten Musikrichtungen. Die Bandbreite erstreckt sich vom Volkslied bis zur Oper, und vom Schlager bis zum Jazz.

Besonderes Highlight: Das Promenaden-Konzert des Feuerwehr-Musikzuges
Ein besonderes Highlight am Sonntag ist das Promenaden-Konzert des Musikzugs der freiwilligen Feuerwehr im Musikpavillon von Hof Deitmar. Ab 11.00 Uhr erklingen dort zur besten Frühschoppenzeit zackige Märsche und schwungvolle Blasmusik vom Allerfeinsten. Ein kühles Glas Pils und eine leckere Bratwurst vom Grill bilden die passenden Begleiter für diesen musikalischen Frühschoppen. Gleichzeitig verkaufen die Teupen an diesem Morgen auch noch frisch gebackenes Brot aus dem Holzofen des dortigen Backhauses. Da lohnt sich ein Abstecher auf Hof Deitmar!

Straßenzüge: Walking Acts, Gewinnspiel, Kaffeetafel und mehr…
Zum traditionellen verkaufsoffenen Sonntag im Rahmen des Emsdettener Septembers planen die Einzelhändler der einzelnen Straßenzüge ab 13.00Uhr immer besondere Aktionen für die ganze Familie.

Die Emsstraße organisiert wieder die „große Kaffeetafel“: Hier gibt es an der längsten Kaffeetafel Emsdettens Kaffee und Kuchen für den guten Zweck – der Erlös geht an das Jugendrotkreuz.

Beim Gewinnspiel in der Kirchstraße können alle Besucher wieder tolle Preise im Wert von über 2.000 € gewinnen. Wer alle Buchstaben in den Schaufenstern zum richtigen Lösungswort zusammenfügt, ist bei der Verlosung dabei.

In der Rheiner Straße ist „Skotty“ unterwegs: Mit leckeren Eisspezialitäten auf seinem Fahrrad und Sahnestücken auf der Trompete wird er sich singend und spielend unter die Stadtfestbesucher mischen.

In der Frauenstraße gibt es eine Attraktion für alle Kids: ein großes (aufblasbares) Piraten-Schiff sorgt nicht nur weithin sichtbar für einen echten Hingucker. Auch die Kids, die hier klettern, rutschen und toben können, kommen sicherlich auf ihre Kosten!

Und sonst: Bauernmarkt und Fotoausstellung
Auch am Sonntag wird der Katthagen wieder zum „Hofladen“. Landwirtschaftliche Produkte und Händler sorgen beim Bauernmarkt in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr für die richtige Stimmung.

Im Rathaus wird ab 10.30 Uhr wieder die gemeinsame Fotoausstellung der beiden befreundeten Foto-Clubs aus Hengelo und Emsdetten zu sehen sein. Der Fotoclub Creativ zeigt Bilder unter dem Motto „Form und Struktur“. Der Club aus Hengelo stellt seine Bilder unter das Thema „unterwegs“. Die Eröffnung übernimmt Bürgermeister Moenikes zusammen mit offiziellen Vertretern aus Hengelo und Chojnice.

(Quelle: Text/Fotos – Verkehrsverein Emsdetten)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]