stroetmannsfabrik-3

Flamenco para todos – Flamenco für alle! Im Oktober startet in Stroetmanns Fabrik ein neuer Flamenco-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Darüber hinaus gibt es ein weiteres, neues Kursangebot –“Kreistänze“ können erlernt werden. All diejenigen, die sich für das Tanzen interessieren, sind herzlich zu den Kursangeboten eingeladen.

Neue Flamenco-Kurse in Stroetmanns Fabrik
„Flamenco para todos!“ Das heißt so viel wie „Flamenco für alle!“ und startet am 20. Oktober (Dienstag) mit einem neuen Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene in Stroetmanns Fabrik. Im Mittelpunkt steht dabei die Freude an der Bewegung, Tanz, Rhythmus und Musik. Hier geht es nicht um Schönheit, Jugend oder Fitness, sondern die unverwechselbare Individualität jedes Einzelnen. Flamenco gibt Kraft und Selbstbewusstsein. Körper und Geist können die harmonischen Bewegungen im Rhythmus der Musik genießen. Außerdem werden ganz nebenbei Kondition, Koordination, Haltung und Beweglichkeit geschult. Nuria Alvarez, Flamencotänzerin aus Sevilla, wird die Teilnehmer/innen mit viel Temperament für den Flamenco begeistern. Ein neuer Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene startet am 20. Oktober (Dienstag) in der Zeit von 18.00 – 19.30 Uhr. Der Kurs geht über zehn Stunden. Anmeldungen werden im Büro von Stroetmanns Fabrik unter Tel.:02572/93070 oder online unter www.stroetmannsfabrik.de entgegengenommen.

Neues Kursangebot: Kreistänze in Stroetmanns Fabrik
Tanzend den Tag beginnen – mit internationalen Tänzen, die vor allem in den Randgebieten Europas noch lebendig sind. Ein neues Kursangebot in Stroetmanns Fabrik, das am 21. Oktober (Mittwoch) startet, bringt interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern diese Tänze näher, verbunden mit der zugehörigen zauberhaft vielfältigen Musik. Der Kurs ist die ideale Lösung für Frauen, die keinen Tanzpartner haben und Tanz in Gemeinschaft erleben wollen. Aber auch Paare und Männer sind natürlich herzlich willkommen. Das Tanzen verbindet Körper, Geist und Seele sorgt so für Ausgeglichenheit im Alltag. Jeder kann seinen Energieeinsatz individuell gestalten und bleibt dabei ein Mitglied im Kreis, von der Gemeinschaft getragen. Kursleiterin Charlotte Schmengler betont, dass als Voraussetzung nur die natürliche Freude an der Bewegung und Neugierde auf unbekannte Musik von Nöten ist. Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich. Alle Interessierten, die diese Form des Tanzens gerne einmal ausprobieren möchten, sind herzlich eingeladen am Kurs teilzunehmen. Dieser startet ab dem 21. Oktober (Mittwoch) viermal vierzehntägig mittwochs ab 9.30 Uhr. Anmeldungen nimmt das Büro von Stroetmanns Fabrik unter 02572/93070 entgegen.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]