polizei-symbolbild-5_1-2Am Freitag (13.02.2015) sind im Stadtgebiet eine Jugendliche und später eine junge Frau belästigt worden. Die Jugendliche wurde um kurz nach 13.00 Uhr auf der Bergstraße, in Höhe der Marienkirche, von einem etwa 20 Jahre alten Mann angesprochen. Als sie seiner Forderung, mit ihm zu gehen ablehnte, ergriff der Mann sie an der Hand und wollte sie zur Seite ziehen. Dabei fasste er sie unsittlich an. Die Jugendliche konnte sich losreißen und weglaufen. Der Mann war etwa 170 cm groß, hatte eine normale Statur, schwarz-braune Haare, einen dunklen Teint und eine Narbe auf der Stirn. Bekleidet war er mit einer beigen, hüftlangen Jacke und einer blauen Jeanshose. Zwei junge Frauen waren gegen 23.15 Uhr auf der Frauenstraße, kurz vor der Kirche, unterwegs. Plötzlich näherte sich ihnen ein unbekannter Mann. Dieser ergriff eine der Frauen und fasste sie unsittlich an. Die Geschädigte ließ sich zu Boden fallen, woraufhin der etwa 20 Jahre alte Unbekannte in Richtung Kirche flüchtete. Er war etwa 190 cm groß, hatte einen dunklen Teint, eine schlanke Statur und trug eine weinrote Jacke mit Kapuze sowie eine schwarze Hose. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise, insbesondere zu den unbekannten Tätern, unter Telefon 02572/9306-4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Meldungen aus dem Ressort "Blaulicht" erhält die Redaktion von "Alles Detten" von der Internetseite "Presseportal.de". Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.