Am Mittwochnachmittag (28.06.), gegen 14.30 Uhr, ist die Polizei zu einer Zuwandererunterkunft an der Reckenfelder Straße gerufen worden. Es war dort zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Zuwanderern im Alter von 22, 29 und 31 Jahren gekommen. In dessen Verlauf wurden eine Person schwer und eine Person leicht verletzt. Die schwer verletzte Person ist mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie mittlerweile bekannt ist, kam es zu keinen lebensgefährlichen Verletzungen. Die Personalien der Beteiligten sich bekannt. Zu den Hintergründen können noch keine näheren Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.