DSC_3721-1Im Rahmen des Insolvenzverfahrens der Marienhospital Münsterland GmbH wurde am 26.06.2015 das Emsdettener Krankenhaus geschlossen. Seit dem gibt es viele Berichte über eine unzureichende ärztliche Versorgung in Emsdetten. „Ich habe ernsthafte Zweifel, ob die Gesundheitsvorsorge in Emsdetten derzeit sichergestellt ist. Ich habe schon von Fällen gehört, dass der Rettungswagen eine Patientin nach drei Stunden wieder zurück nach Hause gebracht hätte, weil nirgendwo ein Krankenhausbett frei war. Das ist ein Unding!“ meint Bürgermeister Georg Moenikes.

Um diese Fälle nun nachzuhalten, fordert Moenikes die Emsdettenerinnen und Emsdettener, die in den letzten Wochen ähnliche Erfahrungen gemacht haben, auf, ihre Erlebnisse zur ärztlichen Versorgung an die Stadt zu schicken: „Wir müssen die Situation sauber und umfassend dokumentieren, also schreiben Sie uns oder mailen Sie uns!

 

Kontakt
Brief an Stadt Emsdetten, Am Markt 1, 48282 Emsdetten, Stichwort Krankenhaus
E-Mails an info@emsdetten.de

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.