TSF_62411Ab dem 4. Februar bietet die Volkshochschule Emsdetten-Greven-Saerbeck in Zusammenarbeit mit den Jugendämter Greven und Emsdetten einen neuen Grundkurs für Tagesmütter und –väter an.

Einmal wöchentlich, immer mittwochs, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr und an einigen Samstagsterminen erhalten Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger hier die Möglichkeit, die wichtigsten Grundlagen für den Alltag als Tagesmutter oder -vater zu erlernen. Unter anderem wird ein speziell auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmter Erste Hilfe-Kurs stattfinden. Der Kurs findet in Greven im GBS Kulturzentrum in den Räumen der VHS statt. Die Kosten in Höhe von 143 € werden unter bestimmten Voraussetzungen vom Jugendamt der Stadt Emsdetten übernommen.

Interessierte sollten sich möglichst umgehend bei Gerlinde Münster, VHS, Tel. 02572 – 960 37 12, E-Mail: muenster@vhs-e-g-s.de oder Beate Nadgrabski, Stadt Emsdetten, Tel. 02572 -922-374, E-Mail: nadgrabski@emsdetten.de melden.

Für junge Familien ist eine zuverlässige Betreuung ihrer Kinder zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehr wichtig. Dieses setzt voraus, dass ein gutes Betreuungsangebot für Kinder vorhanden ist. Die Kindertagespflege ist neben den Kindertageseinrichtungen in Emsdetten ein wichtiges Standbein in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und deckt etwa ein Drittel der Betreuungsbedarfe bei unter Dreijährigen ab.

Interessierte, die eine neue Herausforderung suchen, bereit sind, sich mit viel Engagement einer neuen Aufgabe zu stellen, Freude an der Arbeit mit Kindern haben und eine Betreuung der Kinder in familiärer Atmosphäre anbieten können, sollten diesen Grundkurs nutzen, um dann zu entscheiden, ob sie als Tagespflegeperson arbeiten und sich weiter qualifizieren möchten.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.