IMG_2670-2Gemeinsam Lachen, Spielen, Spaß haben und unvoreingenommen aufeinander Zugehen, hierzu sind alle Kinder mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Auch in diesem Jahr steht die Völkerverständigung wieder im Mittelpunkt, wenn die Josefschule in Westum und der Beirat für Integration und Migration der Stadt Emsdetten zum alljährlichen Internationalen Kinderfest bitten. Gefeiert wird am Sonntag, 26.04.2015 ab 14.00 Uhr in und an der Josefschule, Grafensteinweg 6.

Bürgermeister Georg Moenikes wird das Internationale Kinderfest gemeinsam mit Minister Guntram Schneider vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Türkischen Generalkonsul Ufuk Gezer aus Münster eröffnen.

Danach ist Spiel und Spaß angesagt. Ob bei Bastelangeboten, Spielangeboten, Tanzeinlagen oder den Ems Highlandern- für jede Menge Unterhaltung ist gesorgt. Nebenbei sind alle Kinder eingeladen, auch selbst aktiv zu werden. Die Freiwillige Feuerwehr wird auch vor Ort sein und beim Luftballonwettbewerb können attraktive Preise gewonnen werden.
Für das leibliche Wohl ist beim Internationalen Kinderfest ebenfalls gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen sowie Erfrischungsgetränken gibt es auch die eine oder andere internationale Spezialität zu probieren. Bleibt nur noch eines zu sagen: Der Eintritt ist frei, und die Organisatoren und Kooperationspartner freuen sich über viele große und kleine Besucherinnen und Besucher.

(Quelle: Text & Foto – Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.