Bands und Fans aus Emsdetten, mit dabei die Gruppen „Knalleffekt“ und „Cosmic Radiation“ aus Emsdetten, machten sich am vergangenen Donnerstag auf den Weg nach Chojnice. Pünktlich um 8.30 war die Abfahrt, allerdings erst nach Hengelo, um dort Jugendliche aus dem Jugendzentrum Cerberus und der Band „Midnight Motel aus Hengel“ abzuholen. 

Die Fahrt nach Chojnice steht im Zusammenhang mit den diesjährigen Jubiläen der Städtepartnerschaft mit Hengelo (25 Jahre) und Chojnice (20 Jahre).

In Zusammenarbeit mit der Rockinitiative Emsdetten, dem Jugendzentrum Cerberus Hengelo und der Initiative des Jugendzentrums Chojnice war die Fahrt akribisch vorbereitet worden. Auch das Programm kann sich sehen lassen. Ein Höhepunkt der Fahrt wird das Open-Air-Festival am kommenden Samstag sein. „INTERTONY 2016“ spiegelt die Vernetzung von Internationaler Begegnung und Ton wider. Weitere Berichte folgen.

(Quelle: Text/Foto – Partnerschaftsverein/Verein zur Förderung und Pflege der städtepartnerschaftlichen Beziehungen der Stadt Emsdetten e.V.)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]