TSF_0584-1Am Samstag, bevor in der Stadt letztmalig und großflächig die sperrigen Güter eingesammelt werden, rücken die Frauen und Männer der Kolping Schützengilde aus, um Altmetalle einzusammeln – so auch an diesem Samstag. Bereits zum 40. Mal findet die „Kolping Schrottaktion“ statt.

Bereits um 8.30h herrscht reges Treiben in und um das Kolpinghaus – viele Helfer, organisiert mit Fahrzeugen, teilen sich das Stadtgebiet auf, um von Privatleuten deren Altmetall abzuholen. Ein Kühlschrank, Herd oder die alten Heizkörper – oder die alte Gartenliege, das ausgediente Fahrrad und die Mikrowelle – all das findet schlussendlich seinen Weg zu den Kolpingern.

Das gesamte Altmetall wird zur Firma Lohmann gebracht und dort weiter (aus)sortiert. Mit den Spendeneinnahmen unterstützen die Kolpinger z.B. ihre eigene Jugendarbeit oder das Kolping Blasorchester.

Wer es am Samstag nicht geschafft hat, seinen metalligen Schrott zu entsorgen, der kann dies an jedem ersten Samstag im Monat in der Zeit von 9h-11h am Kolpinghaus erledigen – dort nimmt man sich dem gern an.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]