Die KULTURLIGA in Stroetmanns Fabrik ist seit zwei Jahren mit vielseitigen Kulturangeboten zum Mitmachen und Anschauen aus der Emsdettener Kulturlandschaft nicht mehr Wegzudenken. Zum Abschluss der Förderphase des dreijährigen Projektes im Mai 2018 haben sich Kursleiter und Organisatoren noch einmal etwas ganz Großes ausgedacht: Alle beteiligten Gruppen und Kurse wollen in den nächsten Monaten eine gemeinsame Aufführung auf die Beine stellen. Mit an Bord ist der Projektchor „Chorliga“, die zwei Tanzgruppen „Modern Dance“ und „Full Body“ und die Theatergruppe „Theatergeflüster“.

Die Idee: Die rund 70 Beteiligten arbeiten in ihrem Genre und ihren Gruppen getrennt voneinander. Zum Ende der Inszenierung werden alle Lieder, Tänze und Szenen zu einem großen Ganzen zusammengefügt und in mehreren Aufführungen dem Publikum präsentiert.

Als gemeinsames Thema der Inszenierung haben sich die Gruppen das Motto „Zeitspiel“ ausgedacht. Kreative Ideen die von Burnout, Zeitmanagement, eigenem Zeitempfinden bis hin zu Zeitmaschinen oder einem Wettlauf mit der Zeit handeln können, sollen tänzerisch, szenisch oder gesanglich eingebracht werden.

Mitwirkende werden noch in den Bereichen Chor und Tanz gesucht. Am 8.Oktober (Sonntag) haben alle Interessierten die Möglichkeit, die bestehenden Gruppen in Stroetmanns Fabrik kennenzulernen. Im Bürgersaal ist ein erster gemeinsamer Probenauftakt von alten und neu interessierten Projektteilnehmern geplant. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer werden auch kreative Übungen zum Thema „Zeit“ auf dem Programm stehen. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme am großen Abschlussprojekt der Kulturliga anzumelden. Die Veranstalter freuen sich auf ein spannendes Projekt und eine vielseitige kreative Arbeit.

Anmeldungen zum Probenauftakt am 8. Oktober um 15.00 Uhr werden im Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 93070) entgegengenommen.

(Quelle: Foto/Text – Stroetmanns Fabrik)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.