Kunstprojekte im Kulturrucksack: Gleich zwei spannende Kunstprojekte mit Künstlern aus der laufenden Ausstellung „Herzstücke“ in der Galerie Münsterland werden im Laufe der nächsten beiden Wochen angeboten. Vorgestellt wurde das Programm für Kids zwischen 10 und 14 Jahren in der Galerie Münsterland jetzt von Stroetmann-Geschäftsführerin Ulrike Wachsmund. Beim Projekt „Stadt der Zukunft“ (31.07. bis 04.08.) gestalten die jungen Teilnehmer gemeinsam mit der Künstlerin Claudia Schmacke ein neues und kreatives Stadtmodell aus Ton. Wie sieht das Wohnen in der Zukunft aus? Luftschloss oder Erdhöhle? Rundbau oder Hochhaus? Die Teilnehmer entwerfen, formen und bauen mit den eigenen Händen aus Ton. Das uralte Material, das z.T. noch heute in manchen Teilen der Welt als Baumaterial fungiert, ist leicht zu verarbeiten und bietet ein großes Experimentierfeld für unterschiedliche Formen und Gestalten, bei dem die Kids sich kreativ austoben können. So entsteht ein Gemeinschaftsobjekt mit Plätzen, Bauten, Häusern und Türmen, das alle Teilnehmer zusammen gestalten.

Im zweiten Kunstprojekt (07.-11.08.) geht es um persönliche „Lieblingsdinge“ der Teilnehmer: Lieblingstier, Lieblingsfarbe, Lieblingsort… Zusammen mit Künstlerin Paula Müller erfinden die Teilnehmer ihre persönlichen Lieblingsgeschichten, in denen alle Lieblingsdinge vorkommen. Anschließend geht es mit Schere, Stift und Kleber zur Sache: die Teilnehmer malen, zeichnen und gestalten ihr Lieblingshaus in dem alle Lieblingsdinge Platz haben. So füllt sich in der Galerie eine großformatige Raumecke, in der alle Lieblingsdinge zusammenkommen.

Die Ergebnisse beider Projekte bleiben Bestandteil der laufenden Ausstellung „Herzstücke“.
Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren, die Spaß an der künstlerischen Arbeit haben, sind herzlich eingeladen, mitzuwirken: Beide Workshops finden jeweils vormittags von 10:30 bis 12:30 Uhr und nachmittags von 14:00 – 16:00 Uhr statt. Interessierte Kinder können jederzeit – auch spontan – einsteigen, da es sich um ein offenes Angebot handelt, bei dem keine Anmeldung erforderlich ist. Der Kulturrucksack ist eine Jugendprojektreihe des Kreises Steinfurt mit freundlicher Unterstützung durch die VR-Bank Kreis Steinfurt.

(Quelle: Foto/Text – Stroetmanns Fabrik)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.