Love Kiss CliffZu einer besonderen Buchpremiere lädt die Stadtbibliothek Emsdetten am Dienstag, 05. Juli 2016, um 19.00 Uhr Jugendliche, junge Erwachsene und literarisch Interessierte herzlich ein. Die Jugendbuch-Autorin Kim Leopold wird ihr Buch „Love, Kiss, Cliff“ zum ersten Mal öffentlich vorstellen und daraus lesen. Der Eintritt ist frei.

Mit „Love, Kiss, Cliff“ hat die 24-Jährige Emsdettenerin im Jahr 2015 ihr Projekt „Blogroman“ gestartet und im wöchentlichen Rhythmus ein Kapitel nach dem anderen auf ihrem Blog hochgeladen. Die Leserinnen und Leser waren aktiv an der Entstehung einer Geschichte beteiligt.
Im Jahr 2016 war die Geschichte dann vollständig und wurde von Kim Leopold in lektorierter Fassung als Buch veröffentlicht.

In der typischen Coming-of-Age-Geschichte werden Themen wie Freundschaft und Liebe, aber auch der Tod und damit verbundene Gefühle behandelt. Die Hauptfigur, Meredith Jones, zieht nach dem Tod ihrer Mutter nach New York, um ein neues Leben zu beginnen. Zwischen Sonnenaufgängen und Tänzen bei Kerzenschein versucht sie, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn ein totes Mädchen zwischen ihr und ihren Mitbewohnern steht und ihr Dad nach jahrelanger Funkstille versucht, eine Beziehung zu ihr aufzubauen. Wie kann sie da noch an die Liebe denken?

Kim Leopold wurde 1992 in Aachen geboren, lebt schon seit einigen Jahren mit ihrem Freund und ihrem Kater in Emsdetten und studiert in Münster. Sie ist aktiv im World Wide Web unterwegs. Als Bloggerin und Self-Publisherin ist sie dort mittlerweile keine Unbekannte mehr.

(Quelle: Text/Foto – Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.