Altkleidersammlung-MHD (1)-1Mehr als sechs Tonnen Altkleider und Schuhe konnten die Malteser bei ihrer Altkleidersammlung am Samstag in Emsdetten einsammeln. „Dafür möchten wir den Bürgern ganz herzlich danken“, erklärt Marcel Schlüter, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Malteser. Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist das Ergebnis ihrer Straßensammlung damit nicht rückläufig. „Besonderer Dank gilt auch den aufmerksamen Anwohnern, die ihre Augen nicht verschließen und bei Fremdsammlern genau hinsehen. Erstmals konnten wir so in diesem Jahr einen Kleiderdiebstahl zur Anzeige bringen“. Schlüter freut das sehr: „Die Bevölkerung ist mittlerweile sensibilisiert und schaut genau hin, was mit ihren Kleiderspenden passiert. Und das ist gut so!“ Was Emsdettener den Maltesern spenden, kommt auch Emsdettenern wieder zu Gute: Die Erlöse aus den Kleiderverkäufen an einen zertifizierten Textilverwerter fließen vollständig in die Dienste und Angebote der Malteser vor Ort.

(Quelle: Foto/Text: Malteser Hilfsdienst e.V. – Stadtverband Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

…ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge.

In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.