MidgeUre_2016-2Eine Reise zurück in die Achtziger gibt es am 19. November (Samstag) im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik zu sehen, und vor allem zu hören. Die Stimme von „Ultravox“, Sänger Midge Ure, gastiert auf seiner aktuellen Deutschland-Tour neben Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart auch in Emsdetten!

2015 hat sich Midge Ure bereits mit den zwei Jungs von India Electric Company zusammengetan, um den 20. Jahrestag seines Albums Breathe zu feiern. Die Zusammenarbeit war ein voller Erfolg, sodass Midge Ure beschlossen hat auch im Jahr 2016 mit ihnen auf große Deutschlandtournee zu gehen, ganz unter dem Motto Something from Everything.

1978 gründete Midge zusammen mit Rusty Egan, seinem ehemaligen Bandkollegen bei Rich Kids und Steve Strange die New-Romantic-Band Visage. Im Jahr 1980 schrieb und produzierte Midge den Nummer 1 Hit Fade To Grey  für die Band. Im April 1979 schloss er sich der New-Wave-Band Ultravox an. 1980 gelang ihnen der kommerzielle Durchbruch bei Chrysalis Records. Zu den bekanntesten Hits zählten ViennaHymn und Dancing with Tears in My Eyes.

Seit dieser Zeit war Ure nicht nur als Musiker, sondern auch als Produzent und Regisseur von Musikvideos tätig.  Nur zwei Jahre später veröffentlichte er sein erstes Solo Werk – eine Version des Tom Rush-Hits „No Regrets“. Mit diesem Song fuhren bereits die Walker Brothers im Jahre 1975 eine sehr erfolgreiche Schiene. 1984 schrieb Midge mit Bob Geldof den Band-Aid-Welthit Do They Know It’s Christmas, der zu den meistverkauften Singles in Großbritannien zählt und den er gemeinsam mit Trevor Horn produziert hatte. Midge war an den Vorbereitungen des ersten Live-Aid-Konzertes 1985 im Londoner Wembley Stadion beteiligt, bei dem er sowohl mit Ultravox als auch in der All-Star-Band auftrat.

1995 brachte Midge sein viertes Solo-Album „Breathe“ zu dem Label BMG, nur 10 Jahre nach seinem phänomenalen Erfolg mit der „Band Aid and Live Aid“. Der Schotte war schon immer die Person, die mit Veränderungen durchs Leben gehen wollte, und brachte mit diesem Album, bestückt mit einer Vielzahl an Instrumenten – von Dudelsack über Mandoline bis hin zum guten alten Akkordeon – etwas völlig Eigenes ans Licht und gewann somit die Herzen vieler begeisterter Musikfans.
Der Haupttitel des Albums wurde von der Uhrenfirma Swatch aufgegriffen und führte zu ihrer erfolgreichsten Werbekampagne jemals.

Dass das Album dreifachen Platinstatus erreichte und ein gigantischer Erfolg in Europa war, beweist Midge´s leidenschaftliche Verbindung zu seiner Musik.

Migde Ure kommt am 19. November 2016 auf große Something from Everything-Deutschlandtour auch in den Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik und wird seine Fans mit seiner Musik in die 80er Jahre zurückholen. Im Gepäck hat „The Voice of Ultravox“ die Band India Electric Co. und garantiert somit eine spektakuläre Show, bei der man unbedingt dabei sein sollte!

Karten für das Konzert des Schotten in Emsdetten gibt es ab sofort beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 02572/93070), bei den bekannten VVK-Stellen und über www.eventim.de.

(Quelle: Text/Foto – Stroetmanns Fabrik)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]