Am Ende der beiden Vorstellungen am vergangenen Wochenende musste man die frenetisch feiernden Zuschauer schon so ein kleines bisschen auf den Boden der Tatsachen zurückholen, – Ihr seid „nur“ in Reckenfeld !!! – denn was sie zuvor gesehen hatten, ließ an die ganz großen Bühnen dieser Welt erinnern. Die Musical-Night findet alle zwei Jahre auf der Münsterländischen Freilichtbühne gleich hinterm Ortsausgang von Emsdetten statt. Immer wieder ein neues Programm, immer wieder absoluter Höhepunkt der Saison, immer wieder ausverkauftes Haus.

Wir waren mit der Kamera dabei:

Manfred Schwegmann, im “richtigen Leben” Buchhalter eines international tätigen Fenster- und Fassadenbauers hier am Ort. Schwegmann war nebenher zwei Jahre als freier Mitarbeiter für die hiesige lokale Tageszeitung aktiv, hat zum 75-jährigen Bestehen der Vereinigten Schützengesellschaften von Emsdetten deren Geschichte zusammen gefasst und in einem Buch veröffentlicht. Neben weiteren kleinen war sein (zumindest in den Ausmaßen) größtes Projekt wohl die Glückwunschkarte zum Stadtjubiläum. 1.620 Portraits Emsdettener Bürger auf einer 163,8 qm großen Karte zierten im Jubiläumsjahr 2013 für sieben Wochen die Rathausfassade.