Der Gefangenenchor_1Am Donnerstag, dem 30. Juli, findet auf dem Gelände der Isendorfer Hausbrauerei beim Bauerncafe Dieckmann die Aufführung von Verdi´s Oper „Nabucco“ statt. Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Es erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.

Man muss NABUCCO mit dem weltberühmten Gefangenenchor wenigstens einmal unter freiem Himmel und in einer grandiosen Inszenierung erlebt haben. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Open Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung. Hier gilt es Aufführung und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Dies ist der Oper bei ihren bisherigen Sommer Open Air Aufführungen mit bisher über 2 Millionen Zuschauern hervorragend gelungen.

Grundlage der Oper ist das Libretto des Italieners Temistocle Solera (1816–1878). Die Handlung speist sich aus Legenden um den biblischen Herrscher Nabucco (dt. Nebukadnezar II), König Babylons von 605 bis 562 vor Christus. Mit seiner Herrschaft sind Bauten wie das Ischtartor, die Hängenden Gärten und der Babylonische Turmbau verbunden. Hintergrund der Opernhandlung sind die Eroberung Jerusalems 587 v. Chr. und die Wegführung des jüdischen Volkes in babylonische Gefangenschaft 586 v. Chr. (2. Könige 25). Das Libretto übernimmt daraus nur wenige Motive. Die Handlung besteht aus vier Akten.

Tickets für die Veranstaltung gib es an folgenden Vorverkaufsstellen:
Atelier Buch & Kunst, Am Brink 4, 48282 Emsdetten, Tel.: 02572 952 314
Verkehrsverein Emsdetten, Friedrichstraße 2, 48282 Emsdetten, Tel.: 02572 930 70
ADAC-Geschäftsstelle, Weseler Straße 539, 48163 Münster, Tel.: 0800 510 111 2
CD-Forum GmbH, Alter Steinweg 4 – 5, 48143 Münster, Tel.: 0251 588 89
Ticket to go, Albersloher Weg 32, 48155 Münster, Tel.: 0251 162 581 7
WN-Ticket-Shop / Westfälische Nachrichten, Prinzipalmarkt 13, 48143 Münster, Tel.: 0251 690 493 3
ADAC-Geschäftsstelle, Tiefe Straße 32, 48431 Rheine, Tel.: 0800 510 111 2
Reisebüro Dittrich, Herrenschreiberstraße 26, 48431 Rheine, Tel.: 05971 161 460
Ohrwurm Recordstore, Bahnhofstrasse 32, 48431 Rheine, Tel.: 05971 108 44
Reisestudio Spelle, Markelo-Platz 7, 48480 Spelle, Tel.: 05977 928 897
1×1 Schulbedarf, Markt 5, 48488 Emsbüren, Tel.: 05903 686 0
TUI Travel Star, Bahnhofstraße 13, 48607 Ochtrup, Tel.: 02553 720 820
Bunsieck & Partner, Mergenthalerstraße 10, 48268 Lengerich, Tel.: 02571 918 180
Greven Marketing, Alte Münsterstraße 23, 48268 Greven, Tel.: 02571 130 0
Reisebüro Weilke, Hansaring 26, 48268 Greven, Tel.: 02571 501 30
…sowie an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen der Region.
Karten an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen! Ticket- und INFO-Hotline: 0531 34 63 72 oder Online Ticketservice unter: tickets@paulis.de

Weitere Infos und Ticketverkauf auch unter: www.paulis.de

Karten gibt es ab 39€!

(Quelle: Foto/Text „Paulis Veranstaltungsbüro“)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.