FotoKooperationspartnerqualifizierungKindertagespflege2015

Ab dem 23. September werden wieder neue Tagesmütter und –väter ausgebildet. Die Volkshochschule Emsdetten/Greven/Saerbeck bietet den Lehrgang in Kooperation mit den Jugendämtern der Städte Emsdetten und Greven sowie des Kreises Steinfurt an.

Die Qualifikation beinhaltet drei Kursabschnitte (Vorbereitung, Grundkurs und Vertiefung) und erstreckt sich über etwas mehr als ein Jahr. Der Unterricht erfolgt an Abend- und Wochenendterminen. Bereits während des Kurses kann die Betreuung von Kindern aufgenommen werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhalten die Teilnehmenden das bundesweit gültige „Zertifikat Tagespflege“.

Zur Vereinbarung von Familie und Beruf ist eine zuverlässige Kinderbetreuung sehr wichtig. In Emsdetten steht jungen Familien neben den Kindertageseinrichtungen auch das Angebot der Kindertagespflege zur Verfügung.

Der neue Vorbereitungskurs für Tageseltern startet bereits am 23. September in der Zeit von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr in den Räumlichkeiten der VHS in Greven (GBS Kulturzentrum). Weitere Termine sind am 30. September sowie am 19. und am 28. Oktober zur gleichen Uhrzeit. Am Samstag, 31. Oktober, findet in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.45 Uhr eine Schulung im Bereich der Ersten Hilfe statt.

Der Lehrgang schult die Interessierten in allen wichtigen Fragen der Kindertagespflege. Themen sind unter anderem die Entwicklung des Kindes, pädagogische und rechtliche Belange, Fördermöglichkeiten für Kinder sowie Gesundheit und Ernährung.

An den Kosten für diese Qualifikation beteiligen sich unter bestimmten Voraussetzungen die Jugendämter.

Interessierte, die eine neue Herausforderung suchen und Freude an der Arbeit mit Kindern haben, melden sich bitte möglichst umgehend bei Gisela Junkerkalefeld, Volkshochschule Emsdetten/Greven/Saerbeck (Tel.: 02572/960370, E-Mail: junkerkalefeld@vhs-e-g-s.de) oder bei Heike Proen / Andrea Wolters, Fachberatung / Kindertagespflege im Jugendamt der Stadt Emsdetten (Tel.: 02572/922-324, E-Mail: proen@emsdetten.de / andrea.wolters@emsdetten.de )

(Quelle: Text/Foto- Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.