Venn 04.09.2010. L. Klasing 080-2Eine ruhigere Alternative zum trubeligen Stadtfest bietet sich am Samstag, dem 26 September: Gästeführerin Barbara Tillmann macht sich wieder einmal auf den Weg, mit ihren Gästen das Emsdettener Venn zu erkunden. Um 18:30 Uhr nimmt sie die Teilnehmer mit auf die Spuren der sicherlich berühmtesten Dichterin des Münsterlandes, Annette von Droste-Hülshoff, in das Hochmoorgebiet “Emsdettener Venn”. Eine Moorwanderung im Venn ist ein Anspruch an Augen, Ohren, Nase und Gefühl. Realität und Phantasie gestalten zwei kurzweilige Stunden.

Anmeldungen für diese Moorwanderung am 26. September nimmt der Verkehrsverein Emsdetten e.V. telefonisch unter 02572/93070 oder direkt im Büro in Stroetmanns Fabrik entgegen. Die Teilnahmegebühr, die im Vorfeld zu entrichten ist, beträgt 7,50 € für Erwachsene und 4,90 € für Kinder (bis 14 Jahren).

(Quelle: Text:Verkehrsverein Emsdetten/Foto: Klasing)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]