„Langeweile war gestern“, lautet der Slogan, mit dem die Malteser für ein Engagement im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes werben. Für diese Art des Engagements und der Orientierung bieten die Malteser in Emsdetten eine Stelle ab August oder September an.

Nach der Schule mal etwas Praktisches tun, sich neu orientieren oder eine Wartezeit sinnvoll nutzen – ein Freiwilligendienst bei den Maltesern ist eine gute Alternative. Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und im generationsoffenen BFD Ü27 können sich Interessierte für einen befristeten Zeitraum bei den Maltesern sozial engagieren, die Vielfalt ihrer sozialen Dienste kennen lernen und viele Erfahrungen für Ihr Leben sammeln.  Bei den Maltesern in Emsdetten macht dabei ein Großteil der Aufgaben die Beförderung von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen aus, weshalb Bewerberinnen und Bewerber über einen PKW-Führerschein verfügen müssen. Neben der praktischen Tätigkeit im Dienst an den Menschen nehmen Bundesfreiwilligendienstleistende an Seminaren und Bildungsveranstaltungen teil. Hier treffen Sie auf Gleichgesinnte, die sich genau wie sie in unterschiedlichen Bereichen engagieren.

Interessenten melden sich gerne zeitnah im Malteser-Zentrum bei Willi Colmer unter Tel. 02572 4025. Weitere Informationen zu den Freiwilligendiensten bei den Maltesern gibt es unter www.malteser-freiwilligendienste.de

(Quelle: Foto-Jakob Skorupa/Text – Malteser Hilfsdienst e.V. Stadtverband Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.