Die Festhallen auf den Theresienwiesen sind längst wieder abgebaut, da fängt in Emsdetten die Gaudi erst an. Das Emsdettener Oktoberfest mit echt bayerischem Bier, echt bayerischen Musikanten und echt bayerischer Bedienung mit ebenso echtem Dialekt. Typische Spezialitäten wie Leberkäs‘ oder Schweinshaxe bildeten für viele die Grundlage für die dann folgenden Getränke….

2008 hatte Bürgermeister Georg Moenikes, damals noch auf dem alten Wochenmarktplatz gegenüber der Feuerwache, erstmals den Fassanstich vollzogen, nach dem Umzug ist es mittlerweile das neunte Oktoberfest in Hollingen und damit das Zehnte insgesamt, – ein Jubiläum also. Allemal ein Grund zu feiern, doch den brauchten die Festgäste, die bis auf ganz wenige Ausnahmen alle in Dirndl und Lederhosen gekommen waren, nicht wirklich. Ein Prosit auf die Gemütlichkeit, ein Prosit auf drei tolle Tage in Hollingen…

Eike war noch länger mit der Kamera unterwegs, die Bilder gibt es dann morgen…

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Manfred Schwegmann, im “richtigen Leben” Buchhalter eines international tätigen Fenster- und Fassadenbauers hier am Ort. Schwegmann war nebenher zwei Jahre als freier Mitarbeiter für die hiesige lokale Tageszeitung aktiv, hat zum 75-jährigen Bestehen der Vereinigten Schützengesellschaften von Emsdetten deren Geschichte zusammen gefasst und in einem Buch veröffentlicht. Neben weiteren kleinen war sein (zumindest in den Ausmaßen) größtes Projekt wohl die Glückwunschkarte zum Stadtjubiläum. 1.620 Portraits Emsdettener Bürger auf einer 163,8 qm großen Karte zierten im Jubiläumsjahr 2013 für sieben Wochen die Rathausfassade. Schwegmann führt zudem die Chronik der Hollinger Schützengesellschaft in Wort und Bild.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.