Runde zwei für den Poetry-Slam in Stroetmanns Fabrik: Nach der überaus gelungenen Premiere Ende September im „Dichthof“ von Stroetmanns Fabrik gibt es am 22. November (Mittwoch) um 20:00 Uhr die nächste Ausgabe des „Poetry-Slams“. Moderator und Organisator Jens Kotalla hat auch beim zweiten Termin wieder einige Stars der Slam-Szene sowie vielversprechende Newcomer im Programm. In dieser Ausgabe streiten erneut fünf Poetinnen und Poeten um das Goldene Weberschiffchen. Mit dabei sind Luca Swieter aus Aachen, Florian Stein aus Essen, Jann Wattjes aus Paderborn sowie Paula Bröskamp und Achim Leufker aus Rheine. Sie alle wollen mit selbstverfassten Texten – mal lustig, mal melancholisch – das Publikum und die Jury überzeugen. Am Ende des Abends kommt es im Finale zum Showdown der beiden Besten. Der Gewinner oder die Gewinnerin nimmt dann das „Goldene Weberschiffchen“ in Empfang.

Karten für die abwechslungsreiche, literarische Veranstaltung am 22. November (Mittwoch) im Lichthof von Stroetmanns Fabrik gibt es noch im Vorverkauf für 6,60 € (incl. VVK-Geb.) beim Verkehrsverein Emsdetten. An der Abendkasse, die ab 19:00 Uhr geöffnet ist, gibt es Tickets dann zum Preis von 9,00 €.

(Quelle: Stroetmanns Fabrik)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.