DUO MOTIV 7 QUADRAT DRUCK _3optimiert-1Am 2. April  präsentiert die Musikschiene am Bahnhof mit Reidar Jensen einen Singer und Songwriter, der in Emsdetten sicherlich jedem Musikliebhaber bestens vertraut ist. Der aus Norwegen stammende Musiker hat Emsdetten zu seiner Wahlheimat erkoren, von hier aus plant er seine mittlerweile umfangreichen Tourneen.  Zuletzt präsentierte er in der Buchhandlung Fabula sein neues Album „Silent Travelling“ und bei der Nacht der Museen bot er zusammen mit dem Gitarristen Benny Schumacher einen inspirierenden Einblick in sein Repertoire. Nun kommt er mit neuen Songs in die Musikschiene, wird sicherlich auch hier mit seinen feinsinnig poetischen Texten die Herzen des Publikums bewegen und ein Musikerlebnis der eher unaufdringlichen Art bieten. In seinen grundehrlichen Songs geht es ihm um Themen, die genauso facettenreich sind wie das Leben selbst. Hier kann sich jeder angesprochen fühlen, denn Reidar Jensen schaut über den eigenen Tellerrand hinweg und die Probleme des normalen Alltags der Menschen sind ihm dabei ein besonderes Anliegen. Aber auch die großen gesellschaftlichen Geschehnisse haben in seinem Repertoire ihren Platz gefunden. Hier schaut er mit klarem Blick hinter die Dinge und zeigt eine ganz persönliche  Sichtweise. Dabei sind seine Songs nie rein plakativ, seine Botschaft fordert eher zum eigenen Nachdenken heraus. Mit dem Gitarristen Benny Schumacher hat er eindrucksvoll seinen Gefühlen und Erfahrungen ein lebendiges musikalisches Gewand gegeben. Diese beiden unterschiedlichen Musiker ergänzen sich, bringen Lebendigkeit und Kreativität ein in einen natürlich gewachsenen Dialog. Für die Freunde guter von Hand gemachter Musik wird  dieser Abend sicherlich ein interessantes Musikerlebnis. Das Konzert beginnt ab 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Wer sich im Vorfeld noch über Reidar Jensen informieren und erste Höreindrücke sammeln möchte, kann dies  unter www.reidarjensen.com tun.

(Foto/Text: Veranstalter)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Herzlich willkommen bei „Alles Detten“, dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert.
Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de.

[Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]