Am vergangenen Sonntag (09.09.2018) hatte der Täötenclub zum Familienfest geladen. Zum Ausholen des aktuellen Königs Jens Neumann-Kattenbeck nebst Gattin Lena traf man sich am frühen Vormittag in den Anlagen des amtierenden Kettenträgers. Nach einem kleinen Umtrunk ging es auf eine schöne Radtour, welche in den Anlagen der Gaststätte Zurmühlen in Hembergen endete.

Bei herrlichem Sonnenschein warteten auf die kleinen Gäste bereits einige Überraschungen wie eine Nervwand und eine Schokokusswurfmaschine. Pünktlich um 13.11 Uhr – nachdem man sich mit Leckereien vom Grill gestärkt hatte – begann das diesjährige Königsschießen. Nach zähem Kampf mit einer großen Anzahl von Aspiranten setzte sich am Ende mit dem 111. Schuss André Beuing durch und trägt nunmehr mit seiner Gattin Alex für ein Jahr die Königskette des Täötenclubs.

Abgerundet wurde das Familienfest durch eine große Tombola mit 270 Preisen. Aus dem Erlös der Tombola unterstützt der Täötenclub zum einen das neue Prinzenkostüm für die nächste Karnevalssession und zum anderen die Spendenaktion „Lichtblicke e.V.“ der EMS-WANNE. Hierzu konnte der Club einigen Vertretern der EMS-Wanne einen Scheck überreichen.

(Quelle: Foto/Text – Täötenclub Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]