Polozeiauto-1Am Montagabend (15.06.2015), gegen 18.20 Uhr, kam es im Kreisverkehr Borghorster Straße (L 590)/Kolpingstraße/Buckhoffstraße zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einer 10-jährigen Schülerin und einem bislang unbekannten Fahrzeug. Die Schülerin überquerte zu Fuß mit ihrem Fahrrad die Borghorster Straße, als sie von einem von rechts kommenden PKW erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Autofahrer hielt nur kurz an, fuhr dann auf der falschen Straßenseite in die Kirchstraße und entfernte sich in nördlicher Fahrtrichtung. Das Mädchen wurde bei dem Unfall verletzt. Den Schilderungen zufolge, soll sich eine bislang noch unbekannte Passantin um das Kind gekümmert und angeboten haben, einen Krankenwagen zu rufen. Die Schülerin lehnte jedoch die Hilfe ab und lief zu Fuß nach Hause. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen oder dunkelblauen PKW gehandelt haben. Fragmente des Kennzeichens sind bekannt. Die Polizei bittet die Ersthelferin sowie Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem am Unfall beteiligten Fahrzeug machen können, sich unverzüglich mit der Polizeidienststelle in Emsdetten in Verbindung zu setzen, Telefon 02572/9306-4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Meldungen aus dem Ressort "Blaulicht" erhält die Redaktion von "Alles Detten" von der Internetseite "Presseportal.de". Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.