DSC06857-2Schulungsleiterin Erika Leuteritz von der Koordinationsstelle Integration und Ehrenamt der Stadt Emsdetten konnte 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur ersten Schulung für ehrenamtliche Integrationslotsen begrüßen. „Im Mai hatten wir das Angebot gemacht, Ehrenamtliche zu Integrationslotsen auszubilden, jetzt freuen wir uns sehr über den großen Zuspruch! Das zeigt sehr eindrucksvoll, wie engagiert die Emsdettenerinnen und Emsdettener sind und wie groß hier der Wunsch ist, Flüchtlingen zu helfen.“ zieht Leuteritz ein positives Résumé über den ersten Schulungsblock.

Die Schulung umfasst insgesamt ca.40 Unterrichtsstunden und basiert auf einem Konzept der Universität Osnabrück. Inhaltliche Themenschwerpunkte sind u.a. Interkulturelle Kompetenz und Vorurteilsbewusstsein, aber auch Kommunikation und Sachinformationen zum Ablauf von Einwanderungsprozessen und Asylverfahren und Informationen rund ums Ehrenamt.

Die Schulung wird noch bis Ende September andauern. Bereits jetzt gibt es Interessierte für eine zweite Schulung, diese ist für 2016 angedacht; weitere Interessierte sind willkommen und können sich gerne bei Caroline Waßenberg, Tel. 922-260, wassenberg@emsdetten.de melden.

(Quelle: Text/Foto-Pressestelle Stadt Emsdetten)

 

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.