IMG_2286An der diesjährigen Sternsingeraktion in der katholischen Kirchengemeinde St. Pankratius, die unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“ stand, haben über 200 Kinder teilgenommen. Dabei wurde die Summe von € 17900,21 durch die Sternsingerinnen und Sternsingern erlaufen und ersungen.
Dank gesagt sei in erst Linie den eifrigen und gut gelaunten Königinnen und Königen, die sich auf den Weg machten, um den Menschen in unserer Gemeinde die Botschaft von der Geburt Jesu und den Segen für das neue Jahr zu bringen, so Kaplan Hendrik Drüing, der die Sternsingeraktion von Seitens der Kirchengemeinde begleitete. Aber auch allen anderen Beteiligten, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben, gilt ein herzliches Dankeschön: den Erwachsenen und Jugendlichen, die vor- oder nachmittags die Gruppen begleitet haben; dem Küchenteam, die die Kinder mit einem leckeren Mittagessen versorgt haben; und bei nicht wenigen für die vielen kleinen, aber unerlässlichen Aufgaben, damit auch in diesem Jahr die Sternsingeraktion gelingen konnte.
Nicht zuletzt sei ein herzlicher Dank der Pfarrgemeinde an alle ausgesprochen, die die Sternsinger so herzlich empfangen, ihr Geld gespendet und die Kinder auch überreich mit Süßigkeiten bedacht haben.

(Quelle: Kirchengemeinde St. Pankratius, Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.