Der Winter ist da! Und da werden aus Füßen, egal ob groß oder klein, schnell kalte Füße… In Stroetmanns Fabrik gibt es Abhilfe, denn dort startet am 22. Februar (Donnerstag) ein Kurs mit dem Titel „Socken Stricken für große und kleine Füße“.

Mit Hilfe der passenden Wolle und den richtigen Nadeln lernen die Teilnehmer/-innen, wie man mit fünf Nadeln rund stricken kann. Darüber hinaus vermittelt Kursleiterin Elisabeth Brink-Beike den Teilnehmern die speziellen Techniken des Sockenstrickens wie Ferse und Spitze. So werden aus bunter oder unifarbener, dicker oder dünner Wolle die passenden Begleiter für die kalte Jahreszeit. Auch bunte Pulswärmer oder warme Stulpen, die sich auch prima zum Verschenken eignen, können mit dieser Technik mühelos erstellt werden.

Voraussetzung für den Kurs ist: die Teilnehmer sollten rechte und linke Maschen stricken können. Sockenwolle und ein passendes Nadelspiel sind mitzubringen. Und dann kann es auch schon losgehen. Kursstart ist am 22. Februar (Donnerstag) in Stroetmanns Fabrik. Der Kurs erstreckt sich über fünf Termine jeweils donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr. Anmeldungen zu diesem Handarbeitskurs nimmt das Büro in Stroetmanns Fabrik unter Tel.:02572/93070 oder online unter www.stroetmannsfabrik.de entgegen.

(Quelle: Foto-CCO, Text-Stroetmanns Fabrik)

...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.