Am frühen Donnerstagmorgen (09.08.2018), gegen 05.30 Uhr, sind die Feuerwehr und die Polizei zu einem Feuer an der Mühlenstraße gerufen worden. Auf dem Gehweg in Höhe der Häuser 23/25 brannte ein größerer Sperrmüllhaufen. Die einsetzte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Ein Teil des Sperrmülls war niedergebrannt. Zudem ist eine Hecke durch das Feuer beschädigt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es ist nicht auszuschließen, dass der Müll durch unbekannte Personen angezündet worden ist. Ein Zeuge hatte gegen 03.30 Uhr unter der Moorbrücke drei 12 bis 16 Jahre alte, blonde Jugendliche angesprochen, die dort Werbeposter anzünden wollten. Er untersagte es ihnen. Die Drei waren mit Fahrrädern unterwegs. Ob diese Beobachtung mit dem Vorfall an der Mühlenstraße in Verbindung stehen könnte, ist derzeit offen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]