TSF_0700In der 38. und 39. Kalenderwoche wird in Emsdetten an folgenden Terminen wieder Sperrmüll abgeholt:

  • Mo. 14.09. – Bezirk 5
  • Di. 15.09 – Bezirk 6
  • Mi. 16.09.. – Bezirk 7 + 9
  • Do. 17.09.. – Bezirk 8
  • Mo. 21.09.. – Bezirk 1
  • Di. 22.09. – Bezirk 2
  • Mi. 23.09. – Bezirk 3
  • Do. 24.09. – Bezirk 4

Die Stadt weist darauf hin, dass das Sperrgut frühestens am Abend vor dem Abholtermin bereitgestellt werden darf.Zum Sperrmüll gehören alle sperrigen Gegenstände vom Wohngrundstück, die wegen ihrer Größe oder ihres Gewichts nicht in die Restmülltonne passen. Zum Beispiel: Möbel (nur ohne Glas und Steinplatten), Matratzen, Federbetten, Kinderwagen, sperriges Kinderspielzeug und Teppiche. Die zum Sperrmüll bereitgestellten Gegenstände dürfen ein Gewicht von 75 Kilogramm und eine Länge von zwei Metern nicht überschreiten.Nicht zum Sperrmüll gehören alle Gegenstände, die von Ihrer Größe her oder nach einfachem Zerkleinern in die Restabfalltonne passen. In Säcken oder Kartons bereitgestellte Kleinteile, Altkleider, Tapetenreste, Eimer, Schirme, kleinere Spielsachen, Haushalts- und Dekoartikel werden nicht mitgenommen.

Weiter gehören nicht zum Sperrmüll: Abfälle, die separat gesammelt werden, wie:

  • Elektroaltgeräte
  • schadstoffhaltige Abfälle
  • Bauschutt (= alles, was fest mit dem Haus und dem Grundstück verbunden ist)
  • Gegenstände, die aus Stein, Steinzeug, Eternit oder Glas bestehen
  • Autoteile
  • komplette Haushaltsauflösungen.

Ein Hinweis: Schrott ist recyclingfähig und wird daher gerne von der Kolpingfamilie während der Schrottaktion am Samstag, 12. September, von zu Hause abgeholt. Interessierte können sich unter der Tel.-Nr.: 15 15 27 melden.Die Stadtverwaltung Emsdetten appelliert an die Emsdettener Bürgerinnen und Bürger, nur die Abfälle bereit zu stellen, die bei der Sperrmüllabfuhr entsorgt werden. Abfall, der nicht zum Sperrgut gehört, wird nicht mitgenommen und muss vom Bürger ordnungsgemäß entsorgt werden. Weitere Informationen finden Sie im Abfallkalender der Stadt Emsdetten.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

„Alles Detten“ ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym „Pressestelle Stadt Emsdetten“ veröffentlicht die Redaktion von „Alles Detten“ deren aktuelle Pressemeldungen.